Strugglnudel, Struckelnudel , Strugglnudel, Struckelnudel

110 traditionelle Speisen aus der Steiermark, Kärnten und Slowenien

Mittel (30 bis 60 Minuten) 250 Mehl g 1 Öl EL 1 Ei Stk. 125 lauwarmes Wasser ml 0.5 Essig EL 2 Eier Stk.

Aus Mehl, Öl, Ei und Wasser einen festeren Strudelteig bereiten und rasten lassen.
Strudelteig ausziehen, mit zerlassenem Schweinefett beträufeln, Rosinen darauf verteilen und zusammenrollen.
In 20 cm lange Stücke schneiden, die an den Enden zusammengedrückt werden.
Diese Strudelpolster in Salzwasser kochen.
Danach nudelig aufschneiden und in Fett rösten.
Zu dieser süßen Hauptspeise wird Kaffee gereicht.

Zutaten für Personen

Zutaten
Mehl 250 g
Öl 1 EL
Ei 1 Stk.
lauwarmes Wasser 125 ml
Essig 0.5 EL
Eier 2 Stk.
Merken / Teilen

Beschreibung

110 traditionelle Speisen aus der Steiermark, Kärnten und Slowenien


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Aus Mehl, Öl, Ei und Wasser einen festeren Strudelteig bereiten und rasten lassen.
Strudelteig ausziehen, mit zerlassenem Schweinefett beträufeln, Rosinen darauf verteilen und zusammenrollen.
In 20 cm lange Stücke schneiden, die an den Enden zusammengedrückt werden.
Diese Strudelpolster in Salzwasser kochen.
Danach nudelig aufschneiden und in Fett rösten.
Zu dieser süßen Hauptspeise wird Kaffee gereicht.


Autor: Eva Maria Lipp
Zurück zur Übersicht
Nach oben