Gschichtn

Gschichtn, die schmecken

Wissen, wo Salzburg drin ist. Liebevoll erzählte Gschichtn über in Salzburg verwurzelte Bäuerinnen und Bauern und ihre Höfe. Wer sind die Menschen und Familien hinter den wertvollen Lebensmitteln? Was wird auf dem Hof gemacht? Einblicke in die Bauern und Bergbauern-Küche, das Lebensmittel-Handwerk, die Produktveredelung, die Landschaft, die Almen.

So echt schmeckt Salzburg.

Die Hochmühle Frauenlob in Plainfeld

Seit 1931 wird in der Hochmühle Frauenlob Getreide gemahlen. Verarbeitet wird etwa die alte Sorte Laufener Landweizen.

Die glorreichen 7

Salzburger Grillwurst Rechtzeitig zur Grillsaison haben sieben Salzburger Metzgereien ihre jeweils perfekte Grillwurst entwickelt! Hinter dem gemeinsamen Namen „Salzburger Grillwurst“ steht die besondere Geschmacksvielfalt des Salzburger Landes.   Einzigartige Spezialität aus […]

Fleischhauerei Fürstauer – ein Qualitätsversprechen

In der Fleischhauerei Fürstauer in Saalfelden werden mit viel Kreativität und gekonntem Handwerk einzigartige Fleisch- und Wurstwaren in bester Qualität produziert.

Internationalität am Eachtling-Feld

Lungauer Kartoffelspezialität aus aller Welt „Lungauer Eachtling“ – der Begriff, der eine spezielle regionale Spezialität bezeichnet, ist in aller

Salzburg schmeckt auf RTS #September 2021

Moderatorin Angelika Pehab macht sich diesmal auf den Weg auf eine kulinarische Genusstour durch den

Wo die wilden Blumen blühen

Im Projekt „Lebensraum Wiese“ fördert die Salzburger Bauernschaft mit einfachen Mitteln ganz gezielt die

Genusstagebuch #37 mit Peter Schwarzenbacher

Das Genusstagebuch #37 führt nach Eben im Pongau zum Landgasthof Ortner. Dort bereitet Küchenchef Peter Schwarzenbacher ein köstliches Backhendl

Nach oben