Gschichtn

Gschichtn, die schmecken

Wissen, wo Salzburg drin ist. Liebevoll erzählte Gschichtn über in Salzburg verwurzelte Bäuerinnen und Bauern und ihre Höfe. Wer sind die Menschen und Familien hinter den wertvollen Lebensmitteln? Was wird auf dem Hof gemacht? Einblicke in die Bauern und Bergbauern-Küche, das Lebensmittel-Handwerk, die Produktveredelung, die Landschaft, die Almen.

So echt schmeckt Salzburg.

Traditionsbäckerei und Konditorei Steinbauer in Wagrain

Hier werden seit 122 Jahren KOSTbarkeiten hergestellt Eigentlich muss man nur im Zentrum von Wagrain der Nase nach gehen, damit man die Bio-Bäckerei Steinbauer findet: Der süße und würzige Duft […]

Waidwerk

Unterwegs mit Landesjägermeister Max Mayr-Melnhof Bei einem Waldspaziergang hat uns Landesjägermeister Max Mayr-Melnhof über gelebten Naturschutz erzählt, von der hohen Qualität des heimischen Wildbrets geschwärmt und erklärt, warum er sich […]

Die Hochmühle Frauenlob in Plainfeld

Seit 1931 wird in der Hochmühle Frauenlob Getreide gemahlen. Verarbeitet wird etwa die alte Sorte Laufener Landweizen.

Bio-Bauernhof Kaml in Wagrain

Ein Mikrokosmos voller Kräuterdüfte Am Rande von Wagrain befindet sich in Großwidmoos der malerische Bio-Hof der Familie Kaml/Strickner. Hier wird „Bio“

Internationalität am Eachtling-Feld

Lungauer Kartoffelspezialität aus aller Welt „Lungauer Eachtling“ – der Begriff, der eine spezielle regionale Spezialität bezeichnet, ist in aller

Salzburg schmeckt auf RTS #September 2021

Moderatorin Angelika Pehab macht sich diesmal auf den Weg auf eine kulinarische Genusstour durch den

Wo die wilden Blumen blühen

Im Projekt „Lebensraum Wiese“ fördert die Salzburger Bauernschaft mit einfachen Mitteln ganz gezielt die

Nach oben