Zutaten für Personen

Zutatengruppe
Heidelbeeren 60 dag
Zucker 12 dag
Orangenlikör 20 ml
Gelatine 4 Blätter
Orangensaft, frisch gepresst 100 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Buttermilch 0.25 l
Honig 2 EL
Gelatine 2 Blätter
Schlagobers 100 ml
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Für Kinder geeignet: Nein

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Zutaten:1 Vanilleschote; ¼ l Buttermilch; 2 EL Honig (Akazie); 2 Blatt Gelatine; 100 ml Schlagobers
Für die Nockerln die Vanilleschote mit einem scharfen Messer der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.
Die Buttermilch mit Honig und dem Vanillemark verrühren.
Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
3 EL Schlagobers erwärmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
Die Buttermilchmasse rasch zur aufgelösten Gelantine einrühren.
Das restliche Obers steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Die Masse ca. drei Stunden kühlen.
Zutaten: 60 dag Heidelbeeren; 12 dag Zucker; 2 cl Orangenlikör (Cointreau; weglassen, wenn Kinder mitessen); 4 Blatt Gelatine; 100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
Für das Süppchen die Heidelbeeren mit dem Zucker und dem Likör kurz mixen.
Die Heidelbeeren sollen nicht ganz fein zerkleinert werden.
Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
Den frisch gepressten Orangensaft erwärmen, gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
Die Heidelbeermasse in den Orangensaft mischen.
In gut gekühlte Schälchen füllen und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
Aus der Buttermilchmasse Nockerln abstechen (Löffel immer wieder in heißes Wasser tauchen!) und in das Heidelbeersüppchen legen.
Mit einer Orangenspalte garnieren.


Autor: Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Zurück zur Übersicht
Nach oben