Gefüllte Zwiebel mit Hirseflocken,Gefüllte Zwiebel mit Hirseflocken

Seminarbäuerinnen Kursunterlage Genuss und Vielfalt mit regionalen Gemüseraritäten
Landwirtschaftskammer Oberösterreich
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)4 gelbe Zwiebeln Stk.1 Gewürznelke Msp.15 Schnittkäse, würzig-kräftig g100 Hirseflocken g

Zwiebel schälen, im oberen Drittel abschneiden, salzen.
Deckel wieder darauf setzen.
Die Zwiebeln in einen Topf hineingeben, mit Öl beträufeln, Bohnenkraut und Nelken zugeben und 1/8 l Gemüsefond zugießen.
Im Rohr bei 170 °C weich schmoren.
Das Innere der Zwiebel mittels eines Löffels herausnehmen und mit der verbleibenden Schmorflüssigkeit (ohne Nelken) fein hacken (Cutter).
Das Zwiebelmus mit Hirseflocken und Käse sowie gehacktem Bohnenkraut vermischen und die Fülle in den ausgehöhlten Zwiebeln setzen.
Im Rohr bei 170 °C ca. 20 min. braten.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
gelbe Zwiebeln4Stk.
Gewürznelke1Msp.
Schnittkäse, würzig-kräftig15g
Hirseflocken100g
Merken / Teilen

Beschreibung

Seminarbäuerinnen Kursunterlage Genuss und Vielfalt mit regionalen Gemüseraritäten
Landwirtschaftskammer Oberösterreich
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Zwiebel schälen, im oberen Drittel abschneiden, salzen.
Deckel wieder darauf setzen.
Die Zwiebeln in einen Topf hineingeben, mit Öl beträufeln, Bohnenkraut und Nelken zugeben und 1/8 l Gemüsefond zugießen.
Im Rohr bei 170 °C weich schmoren.
Das Innere der Zwiebel mittels eines Löffels herausnehmen und mit der verbleibenden Schmorflüssigkeit (ohne Nelken) fein hacken (Cutter).
Das Zwiebelmus mit Hirseflocken und Käse sowie gehacktem Bohnenkraut vermischen und die Fülle in den ausgehöhlten Zwiebeln setzen.
Im Rohr bei 170 °C ca. 20 min. braten.


Autor: Gabi Wild-Obermair, Georg Friedl, Mag. Christine Schober & Romana Schneider
Zurück zur Übersicht
Nach oben