Holler-Blüten-Schnitten,Holler-Blüten-Schnitten

50 Minuten inkl. Backzeit

50 Minuten inkl. Backzeit500 Erdbeeren g2 Tortengelee Packerl250 Erdbeermarmelade g Rum (38 %) Vanillemark 2 Holunder-Blüten Dolden2 Schlagobers Becher Öl Becher1 Schlagobers Becher1 Zucker Becher Dinkelmehl Becher4 Holunder-Blüten Dolden Zitronenschale unbehandelt, abgerieben

Für den Teig:

 

  • Eier, Zucker und Zitronenschale sehr schaumig schlagen.
  • Mehl, Backpulver,Vanillepuddingpulver und die abgezupften Holunderblüten mischen.
  • Öl und Schlagobers gut verquirlen und vorsichtig mit der Mehlmischung in die Eiermasse rühren.
  • Teig in eine gefettete Form füllen und bei 180 Grad goldgelb backen.

Für den Belag:

  • Den Kuchen mit etwas Rum beträufeln und mit Erdbeermarmelade dünn bestreichen.
  • Steif geschlagenes Schlagobers mit den Holunderblüten und Vanille vermischen und auf den Kuchen streichen.
  • Mit halbierten Erdbeeren belegen, gut andrücken und mit dem nicht zu heißem Tortengelee (Zubereitung laut  Packungsanleitung) übergießen.
  • Die Schnitten über Nacht kühl stellen und durchziehen lassen.

 

 

 

 

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Erdbeeren500g
Tortengelee2Packerl
Erdbeermarmelade250g
Rum (38 %)
Vanillemark
Holunder-Blüten2Dolden
Schlagobers2Becher
Zutaten
ÖlBecher
Schlagobers1Becher
Zucker1Becher
DinkelmehlBecher
Holunder-Blüten4Dolden
Zitronenschale unbehandelt, abgerieben
Merken / Teilen

Beschreibung

50 Minuten inkl. Backzeit


Merkmale

Zubereitungszeit: 50 Minuten inkl. Backzeit

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Für den Teig:

 

  • Eier, Zucker und Zitronenschale sehr schaumig schlagen.
  • Mehl, Backpulver,Vanillepuddingpulver und die abgezupften Holunderblüten mischen.
  • Öl und Schlagobers gut verquirlen und vorsichtig mit der Mehlmischung in die Eiermasse rühren.
  • Teig in eine gefettete Form füllen und bei 180 Grad goldgelb backen.

Für den Belag:

  • Den Kuchen mit etwas Rum beträufeln und mit Erdbeermarmelade dünn bestreichen.
  • Steif geschlagenes Schlagobers mit den Holunderblüten und Vanille vermischen und auf den Kuchen streichen.
  • Mit halbierten Erdbeeren belegen, gut andrücken und mit dem nicht zu heißem Tortengelee (Zubereitung laut  Packungsanleitung) übergießen.
  • Die Schnitten über Nacht kühl stellen und durchziehen lassen.

 

 

 

 


Zurück zur Übersicht
Nach oben