Duranand mit Pilzen,Duranand mit Pilzen

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)300 Vorarlberger Riebelmais g600 Gemüsesuppe ml1 Salz TL250 Kräutersaitlinge (Pilze) g200 Bergkäse g3 gelbe Zwiebeln Stk.1 Erdäpfel, speckig kg1 Butterschmalz EL

Riebelmais in kochende Bouillon mit Salz einrühren. Herd ausschalten und zugedeckt einige Stunden ausquellen lassen.
Zwiebel schneiden, glasig rösten und zur Seite stellen.
Feste Kartoffeln kochen und schälen. Bergkäse reiben und Pilze schneiden.
Riebelmais in der Pfanne im heißen Butterschmalz anbraten, wenden und sorgfältig zerstoßen (riebeln).
Zwiebeln dazu geben und gekochte Kartoffeln hineinschneiden und weiterbraten.
Nach 20 min. Kräutersaitlinge beifügen und weiterbraten bis die Pilze fast gar sind.
Kurz vor dem Servieren geriebenen Bergkäse unterheben.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Vorarlberger Riebelmais300g
Gemüsesuppe600ml
Salz1TL
Kräutersaitlinge (Pilze)250g
Bergkäse200g
gelbe Zwiebeln3Stk.
Erdäpfel, speckig1kg
Butterschmalz1EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Riebelmais in kochende Bouillon mit Salz einrühren. Herd ausschalten und zugedeckt einige Stunden ausquellen lassen.
Zwiebel schneiden, glasig rösten und zur Seite stellen.
Feste Kartoffeln kochen und schälen. Bergkäse reiben und Pilze schneiden.
Riebelmais in der Pfanne im heißen Butterschmalz anbraten, wenden und sorgfältig zerstoßen (riebeln).
Zwiebeln dazu geben und gekochte Kartoffeln hineinschneiden und weiterbraten.
Nach 20 min. Kräutersaitlinge beifügen und weiterbraten bis die Pilze fast gar sind.
Kurz vor dem Servieren geriebenen Bergkäse unterheben.


Autor: Dietrich Vorarlberger Kostbarkeiten Lauterach
Zurück zur Übersicht
Nach oben