Dobosschnitten mit Grießfülle,Dobosschnitten mit Grießfülle

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)60 Mehl dag1 Natron TL7 Butter dag3 Staubzucker EL2 Eier Stk.1 Milch l500 Kaffee ml25 Zucker dag15 Grieß dag23 Kokosfett dag25 Kokosfett dag1 Vanillezucker Pkg.35 Kochschokolade dag

Zutaten: 60 dag Mehl, 1 TL Natron, 7 dag Butter, 3 EL Staubzucker, 2 Eier, etwas Schlagobers
Mehl, Natron und Staubzucker gut vermischen, mit der Butter verbröseln und mit Eiern und Schlagobers nach Bedarf zu einem glatten Teig verkneten.
Diesen in sieben gleiche Teile teilen und eine Stunde kühl rasten lassen.
Anschließend den Teig dünn auf Backblechgröße ausrollen und nacheinander backen.
Zutaten: 1 l Milch, 0,5 l Kaffee, 25 dag Zucker, 15 dag Grieß, 20 dag Kokosfett, 1Pkg. Vanillezucker, 10 dag Kochschokolade, Rum nach Geschmack
Alle Zutaten zu einem dicken Brei verkochen und die sieben Platten mit der heißen Grießmasse füllen.
Anschließend ein zweites Backblech auf die Schnitten legen und mit 2-3 kg einige Stunden beschweren (z.B. mit Wasserflaschen).
Zutaten: 3 dag Kokosfett und 25 dag Kochschokolade
Kokosfett in einer Schüssel erwärmen und die Kochschokolade darin auflösen, am besten im Wasserbad.
Zum Schluss wird die Oberfläche der Schnitten ganz dünn mit Marillenmarmelade bestrichen und mit Schokoladeglasur überzogen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Mehl60dag
Natron1TL
Butter7dag
Staubzucker3EL
Eier2Stk.
Milch1l
Kaffee500ml
Zucker25dag
Grieß15dag
Kokosfett23dag
Kokosfett25dag
Vanillezucker1Pkg.
Kochschokolade35dag
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: anspruchsvoll


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 60 dag Mehl, 1 TL Natron, 7 dag Butter, 3 EL Staubzucker, 2 Eier, etwas Schlagobers
Mehl, Natron und Staubzucker gut vermischen, mit der Butter verbröseln und mit Eiern und Schlagobers nach Bedarf zu einem glatten Teig verkneten.
Diesen in sieben gleiche Teile teilen und eine Stunde kühl rasten lassen.
Anschließend den Teig dünn auf Backblechgröße ausrollen und nacheinander backen.
Zutaten: 1 l Milch, 0,5 l Kaffee, 25 dag Zucker, 15 dag Grieß, 20 dag Kokosfett, 1Pkg. Vanillezucker, 10 dag Kochschokolade, Rum nach Geschmack
Alle Zutaten zu einem dicken Brei verkochen und die sieben Platten mit der heißen Grießmasse füllen.
Anschließend ein zweites Backblech auf die Schnitten legen und mit 2-3 kg einige Stunden beschweren (z.B. mit Wasserflaschen).
Zutaten: 3 dag Kokosfett und 25 dag Kochschokolade
Kokosfett in einer Schüssel erwärmen und die Kochschokolade darin auflösen, am besten im Wasserbad.
Zum Schluss wird die Oberfläche der Schnitten ganz dünn mit Marillenmarmelade bestrichen und mit Schokoladeglasur überzogen.


Autor: Maria Thek
Zurück zur Übersicht
Nach oben