Gefüllter Kirschkuchen,Gefüllter Kirschkuchen

Mit bunten Rezepten durch das Jahr.
Tiroler Bäuerinnenorganisation-Kufstein
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)20 Zucker dag15 Butter dag4 Eier Stk.250 Milch ml1 Vanillezucker Pkg.1 Backpulver Pkg.40 Mehl dag500 Topfen g2 Öl EL4 Staubzucker EL2 Grieß EL500 Kirschen g

Zutaten: 20 dag Zucker, 15 dag Butter, 2 Eier, ¼ l Milch, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Pkg. Backpulver und 40 dag Mehl
Zucker, Butter und 2 Eier schaumig rühren, Milch und Vanillezucker dazugeben und weiterrühren.
Dann das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben.
Zutaten: ½ kg Topfen, 2 EL Öl, 4 EL Staubzucker, 2 Eier, 2 EL Gries, ½ kg Kirschen (falls keine frischen vorhanden: 1 Glas Sauerkirschen)
Topfen, Öl, Staubzucker, 2 Eier und Grieß gut verrühren.
Die Hälfte des Teiges in eine große, gut befettete Tortenform streichen, die Topfenfülle darauf verteilen und mit den Kirschen belegen.
Mit dem restlichen Teig bedecken und für eine Stunde bei 170°C Heißluft ins Rohr geben.
Mit Staubzucker betreuen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Zucker20dag
Butter15dag
Eier4Stk.
Milch250ml
Vanillezucker1Pkg.
Backpulver1Pkg.
Mehl40dag
Topfen500g
Öl2EL
Staubzucker4EL
Grieß2EL
Kirschen500g
Merken / Teilen

Beschreibung

Mit bunten Rezepten durch das Jahr.
Tiroler Bäuerinnenorganisation-Kufstein
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 20 dag Zucker, 15 dag Butter, 2 Eier, ¼ l Milch, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Pkg. Backpulver und 40 dag Mehl
Zucker, Butter und 2 Eier schaumig rühren, Milch und Vanillezucker dazugeben und weiterrühren.
Dann das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben.
Zutaten: ½ kg Topfen, 2 EL Öl, 4 EL Staubzucker, 2 Eier, 2 EL Gries, ½ kg Kirschen (falls keine frischen vorhanden: 1 Glas Sauerkirschen)
Topfen, Öl, Staubzucker, 2 Eier und Grieß gut verrühren.
Die Hälfte des Teiges in eine große, gut befettete Tortenform streichen, die Topfenfülle darauf verteilen und mit den Kirschen belegen.
Mit dem restlichen Teig bedecken und für eine Stunde bei 170°C Heißluft ins Rohr geben.
Mit Staubzucker betreuen.


Autor: Tiroler Bäuerinnenorganisation-Kufstein
Zurück zur Übersicht
Nach oben