Genussherberge Langwies

Regionalität, die ist in der Langwies Genussherberge weit mehr als ein modernes Schlagwort. Denn hier wird Nachhaltigkeit lieber gelebt, als lange über sie zu reden. Seit über 100 Jahren werden die Böden rund um das Langwies mit großer Sorgfalt und Wertschätzung für Tier und Natur bewirtschaftet. Die Tiere stammen vom eigenen Bauernhof und werden im eigenen EU-zertifizierten Schlachtraum zerlegt. Auch die Frühstückseier werden im eigenen „Hühnerhotel“ täglich noch handwarm gesammelt.

Das mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnete Fleisch wird vom engagierten Küchenteam der Genussherberge frisch zubereitet. Regelmäßig werden die Kreationen mit einer Haube des Gault Millau und einer Falstaff-Gabel ausgezeichnet. Lokale Geschmäcker treffen auf Aromen aus aller Welt und liebgewonnene Klassiker verbinden sich mit überraschenden Neuentdeckungen. Auf den Teller kommt all das mit frischen, hauseigenen Produkten und dem Besten aus der Region.

Garantiert-Regional

Voller Genuss mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat

Lebensmittel und Produkte, die mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat ausgezeichnet sind, werden streng kontrolliert. Nur geprüfte und zertifizierte Produkte und Gerichte dürfen das runde SalzburgerLand Siegel tragen. So kannst du darauf vertrauen, dass alle ausgezeichneten Produkte, die hier zu kulinarischen Köstlichkeiten verkocht werden aus unserer Region stammen und mit handwerklichem Können veredelt werden.

Die Basis der Zertifizierung ist das nationale Gütesiegel AMA GENUSS REGION.

Genussherberge Langwies

Genussherberge Langwies

Zurück
Nach oben