Gasthof Kirchenwirt

An der Strobler Seepromenade im Kirchenwirt

 

werden beste einheimische und typisch österreichische Spezialitäten serviert.  Dazu verwendet die Küche vorwiegend regionale Produkte wie z.B. das Beiried vom Salzburger Jungrind. Das besonders feinfasrige und schön marmorierte Fleisch, das als geprüfte Qualität vom Bauernhof gekennzeichnet ist, wird in Mutterkuhhaltung gezüchtet.

 

 

 

Saisonal können die Gäste auch heimisches Lammfleisch genießen. Forellen und Saiblinge werden von der Schloss Fuschl Fischerei geliefert und seit Kurzem gibt es auch ein Strobler Bier von der Ersten Wolfgangseer Braugesellschaft. Der Kirchenwirt wird alljährlich für die Verwendung von regionalen Produkten und die frische Speisenzubereitung mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet

Gasthof Kirchenwirt

Gasthof Kirchenwirt

Zurück
Nach oben