Wintergemüse-Hendlpfanne,Wintergemüse-Hendlpfanne

Seminarbäuerinnen Kursunterlage Genial, vital – schnelle Wohlfühlküche aus der Pfanne/dem Wok
Landwirtschaftskammer Oberösterreich/Evelyn Puchner
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)400 Hühnerbrüste g3 Karotten Stk.1 gelbe Zwiebel Stk.0.5 Knollensellerie Stk.0.5 Lauch Stk.0.125 Weißkraut Stk.6 Sojasauce EL3 Sherry EL1 Obstessig EL125 Gemüsesuppe ml2 Knoblauchzehen Stk.1 Zucker TL1 Erdäpfelstärke EL4 Öl EL

Hühnerbrüstchen in dünne Scheiben schneiden.
Gemüse feinnudelig schneiden.
Sojasauce mit Sherry bzw. Wein, Essig, Gemüsefond bzw. Rindsuppe, gehacktem Knoblauch, Zucker und Stärke verrühren.
Öl in einer Pfanne sehr heiß werden lassen.
Das Hühnerfleisch darin ca. 3 Min. Pfannenrühren, bis es schön braun ist, dann herausnehmen.
Gemüse im restlichen Öl ebenfalls unter ständigem Rühren ca. 2 – 3 Min. braten.
Die vorbereitete Würzsauce einrühren, aufkochen und kurz ziehen lassen, bis die Sauce angedickt ist.
Das gebratene Hühnerfleisch beigeben und kurz erhitzen.
Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und zuletzt die frischen Kräuter untermischen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Hühnerbrüste400g
Karotten3Stk.
gelbe Zwiebel1Stk.
Knollensellerie0.5Stk.
Lauch0.5Stk.
Weißkraut0.125Stk.
Sojasauce6EL
Sherry3EL
Obstessig1EL
Gemüsesuppe125ml
Knoblauchzehen2Stk.
Zucker1TL
Erdäpfelstärke1EL
Öl4EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Seminarbäuerinnen Kursunterlage Genial, vital – schnelle Wohlfühlküche aus der Pfanne/dem Wok
Landwirtschaftskammer Oberösterreich/Evelyn Puchner
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Hühnerbrüstchen in dünne Scheiben schneiden.
Gemüse feinnudelig schneiden.
Sojasauce mit Sherry bzw. Wein, Essig, Gemüsefond bzw. Rindsuppe, gehacktem Knoblauch, Zucker und Stärke verrühren.
Öl in einer Pfanne sehr heiß werden lassen.
Das Hühnerfleisch darin ca. 3 Min. Pfannenrühren, bis es schön braun ist, dann herausnehmen.
Gemüse im restlichen Öl ebenfalls unter ständigem Rühren ca. 2 – 3 Min. braten.
Die vorbereitete Würzsauce einrühren, aufkochen und kurz ziehen lassen, bis die Sauce angedickt ist.
Das gebratene Hühnerfleisch beigeben und kurz erhitzen.
Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und zuletzt die frischen Kräuter untermischen.


Autor: Romana Schneider & Martina Haslehner
Zurück zur Übersicht
Nach oben