Winterapfelkuchen , Winterapfelkuchen

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten) 4 Eier Stk. 140 Staubzucker g 100 geriebene Mandeln g 40 Mehl g 1 Vanillezucker Pkg. 380 Apfelsaft g 1 Puddingpulver, Vanille Pkg. 2 Zucker EL 4 Äpfel Stk. 250 Schlagobers ml 125 Sauerrahm ml 2 Staubzucker EL

  • Eier, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen
  • Mandeln, Zimt und Mehl unterrühren und im vorgeheizten Backofen ca. 20 min. backen (Heißluft 180 Grad)
  • Mit Apfelsaft, Vanillepuddingpulver, Vanillezucker und Zucker einen Pudding kochen
  • die geriebenen Äpfel in Pudding kurz dünsten
  • Pudding auf den ausgekühlten Kuchen streichen
  • Schlagobers schlagen, Sauerrahm unterrühren, etwas Staubzucker dazugeben
  • die Masse auf den erkalteten Pudding streichen und mit Zimt betreuen

Zutaten für Personen

Zutaten
Eier 4 Stk.
Staubzucker 140 g
geriebene Mandeln 100 g
Mehl 40 g
Vanillezucker 1 Pkg.
Apfelsaft 380 g
Puddingpulver, Vanille 1 Pkg.
Zucker 2 EL
Äpfel 4 Stk.
Schlagobers 250 ml
Sauerrahm 125 ml
Staubzucker 2 EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

  • Eier, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen
  • Mandeln, Zimt und Mehl unterrühren und im vorgeheizten Backofen ca. 20 min. backen (Heißluft 180 Grad)
  • Mit Apfelsaft, Vanillepuddingpulver, Vanillezucker und Zucker einen Pudding kochen
  • die geriebenen Äpfel in Pudding kurz dünsten
  • Pudding auf den ausgekühlten Kuchen streichen
  • Schlagobers schlagen, Sauerrahm unterrühren, etwas Staubzucker dazugeben
  • die Masse auf den erkalteten Pudding streichen und mit Zimt betreuen

Autor: Maria Müllegger
Zurück zur Übersicht
Nach oben