Überbackene Erdäpfel , Überbackene Erdäpfel

Kreative Rezepte empfohlen von der NÖ Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten) 8 Erdäpfel Stk. 8 Hamburger Speck Scheiben 0.5 Paprikaschoten Stk. 4 Cherrytomaten Stk. 8 Mozzarellabällchen Stk. 3 Öl EL

Die Erdäpfel waschen und schälen. Paprikaschote waschen, halbieren, Kerne entfernen und in quadratische Stücke schneiden.
Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Mozzarella Käsebällchen aus der Flüssigkeit nehmen, gut abtropfen lassen und halbieren.
Die vorbereiteten Erdäpfel in gesalzenem Wasser nicht zu weich kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.
Die Erdäpfel mit Kräutersalz salzen und jeden Erdapfel mit einer Speckscheibe umwickeln.
Mit einem Zahnstocher fixieren und darauf ein grünes Paprikastückchen sowie einen halben Paradeiser stecken.
Die so vorbereiteten Erdäpfel in eine feuerfeste Form legen, mit der Rindsuppe untergießen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 15 Minuten backen.
Anschließend steckt man die Mozzarella Hälften auf die Zahnstocher und lässt sie noch einige Minuten bei starker Oberhitze im Rohr bis der Käse zart geschmolzen ist.

Zutaten für Personen

Zutaten
Erdäpfel 8 Stk.
Hamburger Speck 8 Scheiben
Paprikaschoten 0.5 Stk.
Cherrytomaten 4 Stk.
Mozzarellabällchen 8 Stk.
Öl 3 EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Kreative Rezepte empfohlen von der NÖ Landwirtschaftskammer
Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Die Erdäpfel waschen und schälen. Paprikaschote waschen, halbieren, Kerne entfernen und in quadratische Stücke schneiden.
Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Mozzarella Käsebällchen aus der Flüssigkeit nehmen, gut abtropfen lassen und halbieren.
Die vorbereiteten Erdäpfel in gesalzenem Wasser nicht zu weich kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.
Die Erdäpfel mit Kräutersalz salzen und jeden Erdapfel mit einer Speckscheibe umwickeln.
Mit einem Zahnstocher fixieren und darauf ein grünes Paprikastückchen sowie einen halben Paradeiser stecken.
Die so vorbereiteten Erdäpfel in eine feuerfeste Form legen, mit der Rindsuppe untergießen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 15 Minuten backen.
Anschließend steckt man die Mozzarella Hälften auf die Zahnstocher und lässt sie noch einige Minuten bei starker Oberhitze im Rohr bis der Käse zart geschmolzen ist.


Autor: Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Zurück zur Übersicht
Nach oben