Tofu-Eieraufstrich mit Rucola,Tofu-Eieraufstrich mit Rucola

Seminarbäuerinnen Kursunterlage Fischköstlichkeiten- F(r)isch auf den Tisch
Tobias Schneider
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)250 Tofu g3 kalt gepresstes Rapsöl EL2 Balsamico EL50 Gemüsesuppe ml2 hartgekochte Eier Stk.1 rote Zwiebel Stk.1 Rucola Bund

Tofu mit Öl, Essig, Gemüsefond bzw. Milch fein pürieren (im Blitzhacker).
Sollte die Masse noch zu fest sein, noch etwas Flüssigkeit beigeben.
Die übrigen Zutaten beigeben und pikant abschmecken.
Schmeckt köstlich zu Vollkornbrot oder –weckerl mit frischen Paradeisern.
Kann auch noch mit Sonnenblumenkernen, Walnüssen oder gehacktem Gemüse verfeinert werden.
Tofu entweder mit dem Blitzhacker pürieren oder fein reiben und dann gut verrühren (der Aufstrich wird so allerdings etwas grober).
Toll schmecken auch Vogerlsalat, Asiablattsalate oder Wildkräuter (z.B. Giersch, Brennnessel, Vogelmiere, Gundermann, Schafgarbe etc.) anstelle von Rucola.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Tofu250g
kalt gepresstes Rapsöl3EL
Balsamico2EL
Gemüsesuppe50ml
hartgekochte Eier2Stk.
rote Zwiebel1Stk.
Rucola1Bund
Merken / Teilen

Beschreibung

Seminarbäuerinnen Kursunterlage Fischköstlichkeiten- F(r)isch auf den Tisch
Tobias Schneider
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Tofu mit Öl, Essig, Gemüsefond bzw. Milch fein pürieren (im Blitzhacker).
Sollte die Masse noch zu fest sein, noch etwas Flüssigkeit beigeben.
Die übrigen Zutaten beigeben und pikant abschmecken.
Schmeckt köstlich zu Vollkornbrot oder –weckerl mit frischen Paradeisern.
Kann auch noch mit Sonnenblumenkernen, Walnüssen oder gehacktem Gemüse verfeinert werden.
Tofu entweder mit dem Blitzhacker pürieren oder fein reiben und dann gut verrühren (der Aufstrich wird so allerdings etwas grober).
Toll schmecken auch Vogerlsalat, Asiablattsalate oder Wildkräuter (z.B. Giersch, Brennnessel, Vogelmiere, Gundermann, Schafgarbe etc.) anstelle von Rucola.


Autor: Monika Lindbichler-Sohneg & Romana Schneider
Zurück zur Übersicht
Nach oben