Zutaten für Personen

Merken / Teilen

Beschreibung

mittel


Merkmale

Für Kinder geeignet: Ja

Zubereitungszeit: mittel

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

ergibt 2 Strudel:

 

    • Zwiebel schälen und halbringelig schneiden

 

    • Rotkraut entstrunken und dünne Streifen schneiden oder hobeln

 

    • Öl in Pfanne erhitzen und Zwiebel mit Rotkraut zugeben

 

    • etwas Zucker drüberstreuen und beides anbraten bis Kraut weich ist

 

    • mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen

 

    • zwei fertige Strudelblätter übereinanderlegen, Krautmasse am unteren Ende darauf verteilen

 

    • Seiten einschlagen, damit Masse nicht austritt und dann stramm einrollen

 

    • Strudel mit Ei bestreichen und Sesam bestreuen

 

    • bei 180° C Ober/Unterhitze goldbraun backen

 

 

 

 

TIPP: Servieren sie den Strudel doch mit einer Sauce – zB.: Sauerrahm mit Kren abmischen und würzen.

 

 


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben