Hühnereinmachsuppe mit Knödeln , Hühnereinmachsuppe mit Knödeln

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten) 1 Huhn im Ganzen Stk. 2 Öl EL 1 gelbe Zwiebel Stk. 1 Karotte Stk. 0.5 Petersilwurzeln Stk. 0.25 Knollensellerie Stk. 63 Weißwein ml 1 Mehl EL 1 frische Kräuter Bund 100 Knödelbrot g 40 Schmalz g 2 Eier Stk. 250 Milch ml 50 Semmelbrösel g

Zutaten für 6 Personen: 1 kleineres Henderl oder die entsprechende Menge Hühnerkeulen, Hühnerklein etc., 2 EL Öl, 1 Zwiebel, 1 Karotte, 1/2 Petersilwurzel, 1/4 Sellerieknolle, 63 ml Weißwein, 1 gehäufter EL Mehl, Salz, Pfeffer, 1 Bund Küchenkräuter (Petersilie, Sellerieblatt, Liebstöckl, Thymian, Porree), Suppenwürze
Fein gehackte Zwiebel in Öl anrösten, die Geflügelstücke und das fein geschnittene Gemüse dazugeben und anbraten.
Mit Mehl stauben, mit Wasser aufgießen, würzen und 30 min. leicht kochen lassen.
Die Küchenkräuter dazugeben, 15 min. weiterkochen und wieder entfernen.
Das Hühnerfleisch aus der Suppe nehmen, von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke schneiden und abschmecken.
Zutaten: 100g Knödelbrot, 40g Schmalz, 2 große Eier, 250 ml Milch, 50g Brösel, fein gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer
Für die Knödel alle Zutaten gut verrühren und kurz ziehen lassen.
Kleine Knödel formen und in der Suppe 10-15 min. ziehen lassen.
Das Fleisch wieder in die Suppe geben, anrichten und mit viel Schnittlauch und gehackter Petersilie bestreuen.

Zutaten für Personen

Zutaten
Huhn im Ganzen 1 Stk.
Öl 2 EL
gelbe Zwiebel 1 Stk.
Karotte 1 Stk.
Petersilwurzeln 0.5 Stk.
Knollensellerie 0.25 Stk.
Weißwein 63 ml
Mehl 1 EL
frische Kräuter 1 Bund
Knödelbrot 100 g
Schmalz 40 g
Eier 2 Stk.
Milch 250 ml
Semmelbrösel 50 g
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Zutaten für 6 Personen: 1 kleineres Henderl oder die entsprechende Menge Hühnerkeulen, Hühnerklein etc., 2 EL Öl, 1 Zwiebel, 1 Karotte, 1/2 Petersilwurzel, 1/4 Sellerieknolle, 63 ml Weißwein, 1 gehäufter EL Mehl, Salz, Pfeffer, 1 Bund Küchenkräuter (Petersilie, Sellerieblatt, Liebstöckl, Thymian, Porree), Suppenwürze
Fein gehackte Zwiebel in Öl anrösten, die Geflügelstücke und das fein geschnittene Gemüse dazugeben und anbraten.
Mit Mehl stauben, mit Wasser aufgießen, würzen und 30 min. leicht kochen lassen.
Die Küchenkräuter dazugeben, 15 min. weiterkochen und wieder entfernen.
Das Hühnerfleisch aus der Suppe nehmen, von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke schneiden und abschmecken.
Zutaten: 100g Knödelbrot, 40g Schmalz, 2 große Eier, 250 ml Milch, 50g Brösel, fein gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer
Für die Knödel alle Zutaten gut verrühren und kurz ziehen lassen.
Kleine Knödel formen und in der Suppe 10-15 min. ziehen lassen.
Das Fleisch wieder in die Suppe geben, anrichten und mit viel Schnittlauch und gehackter Petersilie bestreuen.


Autor: Maria Thek
Zurück zur Übersicht
Nach oben