Herz-Buttermilch-Omelette,Herz-Buttermilch-Omelette

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Schnell gekocht (bis 30 Minuten)1 Ei Stk.50 Milch ml75 Buttermilch ml12 zerlassene Butter g10 Staubzucker g0.5 Vanilleschoten Stk.1 Salz Prise110 Mehl g0.5 Weinsteinbackpulver TL

Ei, Milch, Buttermilch und abgekühlte, zerlassene Butter glattrühren.
Zucker, Vanillemark und Salz unterrühren und zuletzt das mit Backpulver vermischte Mehl in den Teig sieben und mit dem Schneebesen untermischen.
In einer beschichteten Pfanne etwas Fett zerlassen und eine an den Rändern mit Öl bestrichene Herzform (großen Herzkeksausstecher) in die Pfanne stellen.
Nun ca. zur Hälfe mit Teig auffüllen und bei mittlerer Hitze backen.
Sobald der Teig gestockt ist und sich Blasen bilden, wenden – auf jeder Seite ca. 2 Minuten backen.
Aus der Form lösen und mit etwas Honig beträufeln oder mit Staubzucker und einem Hauch Zimt bestreuen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Ei1Stk.
Milch50ml
Buttermilch75ml
zerlassene Butter12g
Staubzucker10g
Vanilleschoten0.5Stk.
Salz1Prise
Mehl110g
Weinsteinbackpulver0.5TL
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Schnell gekocht (bis 30 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Ei, Milch, Buttermilch und abgekühlte, zerlassene Butter glattrühren.
Zucker, Vanillemark und Salz unterrühren und zuletzt das mit Backpulver vermischte Mehl in den Teig sieben und mit dem Schneebesen untermischen.
In einer beschichteten Pfanne etwas Fett zerlassen und eine an den Rändern mit Öl bestrichene Herzform (großen Herzkeksausstecher) in die Pfanne stellen.
Nun ca. zur Hälfe mit Teig auffüllen und bei mittlerer Hitze backen.
Sobald der Teig gestockt ist und sich Blasen bilden, wenden – auf jeder Seite ca. 2 Minuten backen.
Aus der Form lösen und mit etwas Honig beträufeln oder mit Staubzucker und einem Hauch Zimt bestreuen.


Autor: Moritz Lenz
Zurück zur Übersicht
Nach oben