Hendlbrust mit Apfelbalsamiconudeln,Hendlbrust mit Apfelbalsamiconudeln

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)25 Bandnudeln dag30 Hühnerbrüste dag0.5 Chinakohl Stk.1 Karotte Stk.1 gelbe Zwiebel Stk.1 Honig EL1 Knoblauchzehe Stk.1 Suppenwürze, trocken Stk.1 Erdäpfelstärke TL0.5 Wasser l3 Apfelbalsamico EL

Nudeln in kochendem Salzwasser 6 – 7 Minuten kochen, abgießen und abtropfen lassen.
Geputzten Chinakohl (Kohl) in Streifen schneiden.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Hendlbrust mit Salz und Pfeffer würzen.
Öl in einer Pfanne erhitzen.
Das Fleisch unter Wenden ca. acht Minuten anbraten.
Für die Soße Wasser, Essig und Honig verrühren, das Fleisch damit ablöschen, Suppenwürfel hineinbröseln und kurz aufkochen lassen.
In einem separaten Topf Zwiebel, Knoblauch und Kohl oder Chinakohl andünsten.
5 Esslöffel Wasser zugeben und einige Minuten dünsten. Nudeln dazugeben, erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Hendlbrust in Scheiben schneiden.
Stärke mit wenig Wasser anrühren, zur Soße geben, aufkochen und würzen.
Nudeln anrichten, Hendlbrust drauflegen und mit der Soße übergießen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Bandnudeln25dag
Hühnerbrüste30dag
Chinakohl0.5Stk.
Karotte1Stk.
gelbe Zwiebel1Stk.
Honig1EL
Knoblauchzehe1Stk.
Suppenwürze, trocken1Stk.
Erdäpfelstärke1TL
Wasser0.5l
Apfelbalsamico3EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Nudeln in kochendem Salzwasser 6 – 7 Minuten kochen, abgießen und abtropfen lassen.
Geputzten Chinakohl (Kohl) in Streifen schneiden.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Hendlbrust mit Salz und Pfeffer würzen.
Öl in einer Pfanne erhitzen.
Das Fleisch unter Wenden ca. acht Minuten anbraten.
Für die Soße Wasser, Essig und Honig verrühren, das Fleisch damit ablöschen, Suppenwürfel hineinbröseln und kurz aufkochen lassen.
In einem separaten Topf Zwiebel, Knoblauch und Kohl oder Chinakohl andünsten.
5 Esslöffel Wasser zugeben und einige Minuten dünsten. Nudeln dazugeben, erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Hendlbrust in Scheiben schneiden.
Stärke mit wenig Wasser anrühren, zur Soße geben, aufkochen und würzen.
Nudeln anrichten, Hendlbrust drauflegen und mit der Soße übergießen.


Autor: Christine Rittsteuer
Zurück zur Übersicht
Nach oben