Erdbeerknödel mit Nussbrösel , Erdbeerknödel mit Nussbrösel

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten) 1 Ei Stk. 250 Topfen g 150 Mehl g 12 Erdbeeren Stk. 140 Butter g 30 Semmelbrösel g 30 geriebene Walnüsse g 40 Zucker g

Zutaten: 80 g Butter, 250 g Topfen, 1 Ei, Salz, 150 g Mehl, 12 Erdbeeren
Aus weicher Butter, Ei, Topfen, Salz und Mehl einen Knödelteig bereiten, indem alle Zutaten mit dem Mixer gut vermengt werden.
Den Teig in 12 gleich große Stücke teilen und mit Erdbeeren zu Knödel formen.
In Salzwasser leicht wallend 15 – 20 Minuten kochen.
Zutaten: 60 g Butter, 30 g Brösel, 30 g ger. Walnüsse, 40 g Zucker
Für die Nussbrösel die Butter zerlassen.
Danach die restlichen Zutaten dazugeben und vermengen.
Knödel nach der Garzeit herausnehmen und in Nussbröseln drehen.
Eventuell mit einer kalten Fruchtsoße anrichten.

Zutaten für Personen

Zutaten
Ei 1 Stk.
Topfen 250 g
Mehl 150 g
Erdbeeren 12 Stk.
Butter 140 g
Semmelbrösel 30 g
geriebene Walnüsse 30 g
Zucker 40 g
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 80 g Butter, 250 g Topfen, 1 Ei, Salz, 150 g Mehl, 12 Erdbeeren
Aus weicher Butter, Ei, Topfen, Salz und Mehl einen Knödelteig bereiten, indem alle Zutaten mit dem Mixer gut vermengt werden.
Den Teig in 12 gleich große Stücke teilen und mit Erdbeeren zu Knödel formen.
In Salzwasser leicht wallend 15 – 20 Minuten kochen.
Zutaten: 60 g Butter, 30 g Brösel, 30 g ger. Walnüsse, 40 g Zucker
Für die Nussbrösel die Butter zerlassen.
Danach die restlichen Zutaten dazugeben und vermengen.
Knödel nach der Garzeit herausnehmen und in Nussbröseln drehen.
Eventuell mit einer kalten Fruchtsoße anrichten.


Autor: Eva Maria Lipp
Zurück zur Übersicht
Nach oben