Novemberzeit ist Ganslzeit! Unsere Küchenfee Gitti Quehenberger weiß wie es geht, und sagt vor allem eines: man braucht keine Angst davor zu haben, ein Gansl zuzubereiten! Wichtig ist nur, dass es lang genug im Rohr ist und dass es von einem Bauern aus der Region kommt, dem man vertraut. Wir haben unsere Weidegans bei Matthias Hedegger geholt, und uns auch seinen Betrieb etwas angesehen.


Zurück
Nach oben