Gebackene Käseknödel,Gebackene Käseknödel

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Mittel (30 bis 60 Minuten)0.5 Milch l500 Knödelbrot g0.5 gelbe Zwiebeln Stk.500 Bergkäse g0.5 gelbe Zwiebeln Stk.2 Eier Stk.

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden, dünsten, mit der Milch aufgießen, würzen.
Kurz aufkochen lassen, Eier dazugeben.
Die Flüssigkeit über das Knödelbrot geben, den geriebenen Käse dazugeben und durchmischen.
Zu Knödel formen, in Salzwasser kochen oder in wenig Fett beidseitig hellbraun backen.
Noch einfacher ist es, die Knödel im Backrohr bei 180°C goldbraun zu backen.
Diese sind sehr knusprig.
Werden diese Knödel als Hauptspeise serviert, reicht man dazu am besten frischen grünen Salat.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Milch0.5l
Knödelbrot500g
gelbe Zwiebeln0.5Stk.
Bergkäse500g
gelbe Zwiebeln0.5Stk.
Eier2Stk.
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel (30 bis 60 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden, dünsten, mit der Milch aufgießen, würzen.
Kurz aufkochen lassen, Eier dazugeben.
Die Flüssigkeit über das Knödelbrot geben, den geriebenen Käse dazugeben und durchmischen.
Zu Knödel formen, in Salzwasser kochen oder in wenig Fett beidseitig hellbraun backen.
Noch einfacher ist es, die Knödel im Backrohr bei 180°C goldbraun zu backen.
Diese sind sehr knusprig.
Werden diese Knödel als Hauptspeise serviert, reicht man dazu am besten frischen grünen Salat.


Autor: Eva Maria Lipp
Zurück zur Übersicht
Nach oben