Teile diese Geschichte
ShareLikeShareTweetMehr

Die glorreichen 7

Salzburger Grillwurst

Rechtzeitig zur Grillsaison haben sieben Salzburger Metzgereien ihre jeweils perfekte Grillwurst entwickelt! Hinter dem gemeinsamen Namen „Salzburger Grillwurst“ steht die besondere Geschmacksvielfalt des Salzburger Landes.

 

Einzigartige Spezialität aus Salzburg

Wenn vier Flachgauer Landwirte bei der Schweinezucht zusammenarbeiten und mit dem hochwertigen Fleisch sieben regionale Metzgereien beliefern, von denen jede ihre eigenen Grillwürste herstellt, dann dürfen wir uns auf eine ganz besondere Spezialität freuen: die „Salzburger Grillwurst". Und die besticht vor allem mit ihren inneren Werten. Denn das Schweinefleisch für das Brät wird nach eigenen Salzburger Richtlinien tierschonend und mit kurzen Transportwegen hergestellt. Das ist gut für die Tiere und für die Umwelt.

 

Die GUSTINO Experten

Die GUSTINO-Experten geben dabei Tipps zur artgerechten Zucht mit Ruhezonen und Stroheinstreu, lehnen Vollspaltenböden ab und raten zu gentechnikfreiem Futter – vorwiegend vom eigenen Hof oder aus heimischer Produktion. Diese sorgfältige Mastmethode trägt zur ausgezeichneten Qualität des Fleisches bei. Das wissen auch die Salzburger Metzgerbetriebe zu schätzen, die es zur Weiterverarbeitung erhalten. Das daraus hergestellte Brät samt spezieller Gewürze ist natürlich jeweils ein bestens gehütetes Küchengeheimnis. So sind Abwechslung und Genuss beim Grillabend garantiert.

 


Wir präsentieren: die Salzburger Grillwurst der glorreichen 7!

 

 

Die Grillwurst aus dem Lungau - Metzgerei Schader

Die Fülle der „Tamsweger Grillwurst“ der Metzgerei Schader zeichnet sich durch den reichen Erfahrungsschatz des Fleischers, spezielle Gewürze und das besonders gute Muskelfleisch vom Salzburger Schwein aus. Ist das Brät fertig, wird es schließlich in einen „Lungauer Schåfsortling“, einen verzehrfähigen Lammdarm, abgefüllt.

 

Zu genießen gibt es die Wurst in drei Varianten:

  • ganz klassisch,
  • als Eachtling-Bratwurst sowie
  • als etwas schärfere Chorizo-Bratwurst. Bei Letzterer dominieren Chiliflocken und Paprika den Geschmack.

Übrigens: Jede der vielfältigen Salzburger Grillwürste schmeckt auch ohne das perfekte Grillwetter köstlich.

 

Eine der mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat ausgezeichneten Spezialitäten ist die Tamsweger Bratwurst aus 100 % Salzburger Schweinefleisch. Erhältlich in den beiden Tamsweger Geschäften.

 

Gegrillt wird die Lungauer Grillwurst bevorzugt am Holzkohle-Griller - direkt über der Glut schön braun angrillen, danach in einer kühleren Grillzone bei niedrigerer Hitze fertig ziehen lassen. Wichtig ist Geduld!

Perfekt passen vorgekochte Lungauer Eachtling, mit Schale in Scheiben geschnitten und gegrillt.

 

 
 

 

Die Pongauer Grillwurst - Urban GmbH & Co KG

Die "Salzburger Kräutergrillwurst" (auch mit Käse erhältlich) besteht aus 100 % hochwertigem zertifizierten Schweinefleisch aus Salzburg und eignet sich perfekt für Grill oder Pfanne! Mit frischen Kräutern verfeinert, ergibt sich ein unverwechselbarer Genuss für jeden Gaumen.

 

Bei der Kräutergrillwurst mit Käse wird 25 % hochwertiger Würfelemmentaler aus Salzburg der Grundmasse beigegeben!

 

 
 

Aus der Stadt Salzburg - Dorfmetzgerei Helmut Karl

Der Grillweltmeister Heli Karl empfiehlt die Zubereitung von Heli´s Kräutergrillwurst folgendermaßen:

  • Den Kugelgriller auf 180° C vorheizen.
  • Den Rost oder die Grillplatte ein wenig mit einem Tuch einölen.
  • Die Würste auf jeder Seite ca. 3 min abraten bis ein schönes Grillmuster sichtbar wird (wichtig: dabei den Deckel schließen)
  • Temperatur auf ca. 120 – 150° C zurückdrehen und die Würste wie folgt ziehen lassen
    • Rohe Bratwürste ca 5 Minuten
    • Gekochte Bratwürstel ca 3 Minuten
    • Krainer oder Käsekrainer ca 7 Minuten

 

Die Bratwürstel anschließend in der Heli Kräutermischung wälzen!

 
 

Lettner Engelbert aus Salzburg mit der Gaisberger Rostbratwurst

Unbedingt ohne einschneiden wird die Gaisberger Rostbratwurst etwa 10 Minuten bei indirekter Hitze gegrillt bis sie appetitliche Röstaromen entwickelt.

Am besten schmeckt dazu mittelscharfer Senf und warmes rustikales Weißbrot vom Bäcker - lasst es Euch schmecken!

 

 
 

Hannes Hutegger aus Bad Hofgastein

 Die Kreation von Hannes Hutegger - die Tauern Friauli - wurde vor einigen Jahren gemeinsam mit Spitzenkoch Jörg Wörther entwickelt.

Eine spezielle Art Salsicca aus der Region Friaul war der Basisgedanke - grobkörnig und mit ausgewogenem runden Geschmack.

Verwendet wird ausgezeichnetes Schweinefleisch aus Salzburg verfeinert mit frischen Kräutern!

 

Grilltipp: langsam bei gleichbleibender Temperatur - für eine saftige Wurst nicht einschneiden!

Wir persönlich lieben die Tauern Friauli mit knusprigen Kartoffelspalten und knackigem Grillgemüse!

 

 
 

Aus dem Pinzgau - Metzgerei Schultes aus Zell am See - Zeller Grillwürstl

 Die Zeller Grillwurst ist eine leicht geräucherte, grobe Grillwurst nach Rezept des Hauses der Metzgerei Schultes.

 

Die Zutaten bestehen aus dem Fleisch der Salzburger Landschweine und werden mit einer speziellen Zusammensetzung verschiedenster Gewürze sowie mit Majoran verfeinert.

 

Ein echter Genuss für alle Grillwurstliebhaber!

 

 

 

 

Fürstis Bauernbratwurst der Metzgerei Fürstauer aus Saalfelden

Beim Brät handelt es sich um fein faschiertes Brat mit Petersilie, das mit einer Spezial-Kräutergrillmischung gewürzt wird!
 

Als Beilage empfiehlt die Metzgerei Fürstauer Kartoffelsalat.

 

 

 




Fleischhauerei Fürstauer GmbH & Co KG, Fürstauer Bernd



Weiterlesen
Schader GmbH Fleischhauerei



Weiterlesen
Hutegger Hannes - Hutegger KG



Weiterlesen
Helmut Karl - Dorfmetzgerei Helmut Karl



Weiterlesen
Fleischhauerei Urban

Seit über 50 Jahren steht die Metzgerei Urban in St. Johann im Pongau für beste Fleischqualität.

Weiterlesen
Urban Bernhard - Metzgerei Urban Ges. mbh Co. KG



Weiterlesen
Fleisch- und Wurstwaren Lettner



Weiterlesen
Schultes Alois - Schultes GmbH Metzgerei



Weiterlesen



Zurück zum Magazin
Post von uns

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter. Einfach anmelden und neue Rezepte, Gschichtn, Termine und vieles mehr per Mail bekommen.

 
Unser Newsletter informiert 14-tägig über aktuelle Termine, liefert köstliche Rezepte und zeigt Ihnen die Menschen, die hinter unseren wertvollen Produkten aus Salzburger Landwirtschaft stehen.
Salzburger Agrar Marketing
(LFS Winklhof - Direktion 1. Stock)
Winklhofstraße 10
5411 Oberalm
+43 624 / 52 04 07+43 624 / 52 04 07
office@salzburgerlandwirtschaft.at