Geröstete Eierschwammerl mit Ei,Geröstete Eierschwammerl mit Ei

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung

Schnell gekocht (bis 30 Minuten)3 Pflanzenöl EL2 gelbe Zwiebeln Stk.600 Eierschwammerln g2 Eier Stk.1 Salz Prise1 Pfeffer, frisch gemahlen Prise

Eierschwammerl putzen und von Erde, Nadeln und Moos säubern. Kurz in Wasser waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Größere Eierschwammerl können auch in kleinere Stücke geschnitten werden.
Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl/Butter in einer großen Pfanne anschwitzen lassen.
Die Eierschwammerl in die Pfanne geben und unter die Zwiebel rühren. Beim Rösten geben die Eierschwammerl Flüssigkeit ab. So lange rühren und rösten bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Die Eier verquirlen und langsam unter die Eierschwammerl rühren und stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischen Kräutern garnieren.
Als Beilage eignet sich ein frischer Salat der Saison.

Zutaten für 4 Personen

Zutaten
Pflanzenöl3EL
gelbe Zwiebeln2Stk.
Eierschwammerln600g
Eier2Stk.
Salz1Prise
Pfeffer, frisch gemahlen1Prise
Merken / Teilen

Beschreibung

Symbolbild Agrar.Projekt.Verein/Stinglmayr
Nicht zur freien Verwendung


Merkmale

Zubereitungszeit: Schnell gekocht (bis 30 Minuten)

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Eierschwammerl putzen und von Erde, Nadeln und Moos säubern. Kurz in Wasser waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Größere Eierschwammerl können auch in kleinere Stücke geschnitten werden.
Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl/Butter in einer großen Pfanne anschwitzen lassen.
Die Eierschwammerl in die Pfanne geben und unter die Zwiebel rühren. Beim Rösten geben die Eierschwammerl Flüssigkeit ab. So lange rühren und rösten bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Die Eier verquirlen und langsam unter die Eierschwammerl rühren und stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischen Kräutern garnieren.
Als Beilage eignet sich ein frischer Salat der Saison.


Autor: Stefan Stinglmayr
Zurück zur Übersicht
Nach oben