Grünes Shakshuka mit Schafkäse,Grünes Shakshuka mit Schafkäse1 Lauch Stange200 Spinat g500 Erdäpfeln g2 Knoblauchzehe Stk.4 Pflanzenöl EL1 Kümmel TL0.5 Chiliflocken TL200 Gemüsesuppe ml Salz, Pfeffer 4 Eier Stk.200 Schafskäse g Frische Kräuter nach Geschmack
  1. Backrohr auf 200 °C (Ober-und Unterhitze) vorheizen.
  2. Lauch in Ringe schneiden. Spinat waschen und grob hacken, gekochte Erdäpfel in mundgerechte Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und mit der flachen Seite des Messers flach drücken. Schafskäse klein schneiden. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Lauch und Knoblauch darin anbraten und immer wieder umrühren, mit Kümmel und Chili würzen.
  3. Mit Suppe aufgießen und kurz aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und so lange köcheln lassen, bis ein großer Teil Flüssigkeit verkocht ist.
  4. Spinat und Erdäpfel unterheben. Wenn der Spinat etwas zusammengefallen ist, mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Pfanne vom Herd nehmen und mit einem Löffel für jedes Ei eine Mulde ins Gemüsebett machen. Eier aufschlagen und in die Mulde gleiten
    lassen. Schafskäse rundum verteilen. Pfanne ins heiße Backrohr geben und ca. 10 Min. backen. Die Eier sollten gestockt sein.
  6. Vor dem Servieren mit frischer Petersilie oder Schnittlauch bestreuen. Ideales Gericht für den Erdäpfel-Tag! Darfst noch ein grüner Salat dazu sein?

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Lauch1Stange
Spinat200g
Erdäpfeln500g
Knoblauchzehe2Stk.
Pflanzenöl4EL
Kümmel 1TL
Chiliflocken 0.5TL
Gemüsesuppe200ml
Salz, Pfeffer
Eier4Stk.
Schafskäse200g
Frische Kräuter nach Geschmack
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit:

Schwierigkeit:


Kategorien

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200 °C (Ober-und Unterhitze) vorheizen.
  2. Lauch in Ringe schneiden. Spinat waschen und grob hacken, gekochte Erdäpfel in mundgerechte Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und mit der flachen Seite des Messers flach drücken. Schafskäse klein schneiden. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Lauch und Knoblauch darin anbraten und immer wieder umrühren, mit Kümmel und Chili würzen.
  3. Mit Suppe aufgießen und kurz aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und so lange köcheln lassen, bis ein großer Teil Flüssigkeit verkocht ist.
  4. Spinat und Erdäpfel unterheben. Wenn der Spinat etwas zusammengefallen ist, mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Pfanne vom Herd nehmen und mit einem Löffel für jedes Ei eine Mulde ins Gemüsebett machen. Eier aufschlagen und in die Mulde gleiten
    lassen. Schafskäse rundum verteilen. Pfanne ins heiße Backrohr geben und ca. 10 Min. backen. Die Eier sollten gestockt sein.
  6. Vor dem Servieren mit frischer Petersilie oder Schnittlauch bestreuen. Ideales Gericht für den Erdäpfel-Tag! Darfst noch ein grüner Salat dazu sein?

Autor: Salzburger Agrar Marketing/Salzburger Seminarbäuerinnen
Zurück zur Übersicht
Nach oben