Gefüllte Lungauer Eachtling mit Salat,Gefüllte Lungauer Eachtling mit Salat

Als Eachtling werden die Erdäpfel im Lungau bezeichnet. Erdäpfel werden aber im ganzen Bundesland Salzburg angebaut. Die Salzburger Küche kennt daher einige Rezepte die sich rund um das nährstoffreiche Grundnahrungsmittel dreht.

Mittel8 Erdäpfel Stk.2 Karotte Stk.0.5 Lauch Stange1 Zwiebel, gelb Stk.100 Schinken g350 Magertopfen g200 Käse g
  • Erdäpfel dämpfen und überkühlen lassen, anschließend halbieren und leicht aushöhlen. (Die ausgehöhlte Masse kann zur Gemüsemischung beigemengt werden.)
  • Gemüse würfelig schneiden und mit wenig Flüssigkeit dünsten.
  • Mit kleingeschnittener Zwiebel, Schinken und Topfen verrühren, abschmecken und die Topfenfülle auf die Erdäpfel verteilen.
  • Mit Käse bestreuen oder belegen und im Rohr bei 200 °C überbacken; mit Petersilie bestreuen und mit grünen Salat servieren.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Erdäpfel8Stk.
Karotte2Stk.
Lauch0.5Stange
Zwiebel, gelb1Stk.
Schinken100g
Magertopfen350g
Käse200g
Merken / Teilen

Beschreibung

Als Eachtling werden die Erdäpfel im Lungau bezeichnet. Erdäpfel werden aber im ganzen Bundesland Salzburg angebaut. Die Salzburger Küche kennt daher einige Rezepte die sich rund um das nährstoffreiche Grundnahrungsmittel dreht.


Merkmale

Zubereitungszeit: Mittel

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

  • Erdäpfel dämpfen und überkühlen lassen, anschließend halbieren und leicht aushöhlen. (Die ausgehöhlte Masse kann zur Gemüsemischung beigemengt werden.)
  • Gemüse würfelig schneiden und mit wenig Flüssigkeit dünsten.
  • Mit kleingeschnittener Zwiebel, Schinken und Topfen verrühren, abschmecken und die Topfenfülle auf die Erdäpfel verteilen.
  • Mit Käse bestreuen oder belegen und im Rohr bei 200 °C überbacken; mit Petersilie bestreuen und mit grünen Salat servieren.

Autor: Salzburg schmeckt/Monika Lindbichler
Zurück zur Übersicht
Nach oben