Fischgulasch,Fischgulasch1,25 Stunden150 roter Zwiebel g150 gelbe Zwiebel g2 Knoblauchzehen Stück4 Tomaten Stück4 Rapsöl EL2 Paprikapulver, edelsüß EL125 Weißwein, trocken ml1 Gemüsesuppe l1/4 Zitronenschale unbehandelt, abgerieben TL Salz und Pfeffer Maisstärke etwas800 Fischfilets g frische Kräuter etwas

  • Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Paprika halbieren, entkernen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Zwiebel und Paprika in Rapsöl bei mittlerer Hitze zugedeckt zirka 15 Minuten andünsten. Knoblauch und Paprikapulver zugeben und kurz anrösten. Tomaten einrühren und mit Weißwein ablöschen. Mit Suppe aufgießen, 10 Minuten köcheln lassen. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer gut abschmecken.
  • Etwas Maisstärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren. In die kochende Sauce einrühren und mit Kochlöffel gut einrühren. Nochmals 5 Minuten köcheln lassen.
  • Fischfilets aus heimischen Gewässern (Saibling, Forelle, Huchen) waschen, entgräten in mundgerechte Stücke schneiden. In die Sauce legen und ungefähr 15 Minuten ziehen lassen bis der Fisch gar ist (sollte noch glasig sein).
  • Fischgulasch in ein tiefes Teller geben, mit Kräutern der Wahl bestreuen und mit Sauerrahm garnieren.


Dazu passt Dinkelreis, frisches Brot oder Reis.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
roter Zwiebel150g
gelbe Zwiebel150g
Knoblauchzehen2Stück
Tomaten4Stück
Rapsöl4EL
Paprikapulver, edelsüß2EL
Weißwein, trocken125ml
Gemüsesuppe1l
Zitronenschale unbehandelt, abgerieben1/4TL
Salz und Pfeffer
Maisstärkeetwas
Fischfilets800g
frische Kräuteretwas
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: 1,25 Stunden

Schwierigkeit: leicht


Kategorien

Zubereitung

  • Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Paprika halbieren, entkernen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Zwiebel und Paprika in Rapsöl bei mittlerer Hitze zugedeckt zirka 15 Minuten andünsten. Knoblauch und Paprikapulver zugeben und kurz anrösten. Tomaten einrühren und mit Weißwein ablöschen. Mit Suppe aufgießen, 10 Minuten köcheln lassen. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer gut abschmecken.
  • Etwas Maisstärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren. In die kochende Sauce einrühren und mit Kochlöffel gut einrühren. Nochmals 5 Minuten köcheln lassen.
  • Fischfilets aus heimischen Gewässern (Saibling, Forelle, Huchen) waschen, entgräten in mundgerechte Stücke schneiden. In die Sauce legen und ungefähr 15 Minuten ziehen lassen bis der Fisch gar ist (sollte noch glasig sein).
  • Fischgulasch in ein tiefes Teller geben, mit Kräutern der Wahl bestreuen und mit Sauerrahm garnieren.


Dazu passt Dinkelreis, frisches Brot oder Reis.


Zurück zur Übersicht
Nach oben