Fisch auf Spinat mit Karotten

Fisch auf Spinat mit Bergkäse gratiniert und bunten Karottensticks

Rezeptdauer Schnell Schnell
Rezeptkategorie Hauptspeisen Hauptspeisen
Dieses Rezept passt das ganze Jahr Ganzjährig

Rezept für Raclette

 

Rezept aus Magazin Herbst / Winter 2023

Zutaten

Fisch auf Spinat mit Bergkäse gratiniert

Bunte Karottensticks

4

Forellen- oder Saiblingsfilets mit Haut

1

BIO-Zitrone

500 g

frischer Blattspinat (oder Mangold)

Pfeffer

Muskat

Zubereitung

Fisch auf Spinat mit Bergkäse gratiniert

Bunte Karottensticks

1.

Die Fischfilets ggf. von Gräten befreien und in ca. 4 cm breite Streifen schneiden und salzen.

2.

Blattspinat waschen, in grobe Streifen schneiden.

3.

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

4.

Den Bergkäse fein reiben.

5.

Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen, dann den Spinat zugeben und kurz durchschwenken.

6.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zum Abkühlen in eine Schüssel umfüllen.

7.

Die Fischstücke sollten auf der Racletteplatte vorwiegend auf der Hautseite gebraten werden, so wird der Fisch nicht trocken.

8.

Für das Spinatpfännchen den vorbereiteten Spinat mit Käse bestreuen und gratinieren.

9.

Den gebratenen Fisch salzen und nach Belieben mit Zitronensaft beträufeln und mit dem gratinierten Spinat genießen.

1.

Karotten in Streifen schneiden und bissfest vorgaren.

2.

Olivenöl, Salz, Thymian und Honig vermischen und die Karottenstreifen damit marinieren.

Zum Newsletter anmelden - Salzburg Schmeckt

Lust auf Neuigkeiten?

Einfach jetzt den Salzburg schmeckt Newsletter abonnieren und regelmäßig Infos per Mail zum regionalen Einkauf und Genuss erhalten.