Zutaten für Personen

Zutatengruppe
Putenbrüste 4 Stk.
Bauchspeck 120 g
Öl 1 EL
Mehl 1 EL
Most 65 ml
Suppe 0.25 l
Weißer Spargel 250 g
Most 0.25 l
Obers 65 ml
Butter 40 g
Mehl 30 g
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Für Kinder geeignet: Nein

Zubereitungszeit: Gut Ding braucht Weile (länger als 60 Minuten)

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Zutaten: 4 Putenschnitzerl á ca. 150–180 g, 120 g Bauchspeck, einige Basilikumblättchen, Salz und Pfeffer, 1 EL Öl zum Braten, 1 EL Mehl, ca. 1/16 l Most, ca. ¼ l Suppe
Putenschnitzerl vorsichtig klopfen, würzen, mit Speck und Basilikumblättchen belegen und einrollen – bei Bedarf mit Zahnstocher fixieren.
Pfanne erhitzen, die Putenrouladen braten.
Mit etwas Mehl stauben, mit Most ablöschen und mit Wasser oder Suppe aufgießen; kurz durchkochen lassen.
Zudecken und 5 -10 min rasten lassen.
Zutaten: 250 g Spargel, Salz und Pfeffer, Zucker, ¼ l Most, Zitronensaft, 1/16 l Obers, 40 g Butter, 30 g Mehl
Spargelfond herstellen – Pikante Mischung aus Salz, Pfeffer, Most, Zucker und Zitrone herstellen.
Spargel schälen, in 3 cm lange Stücke schneiden und bissfest kochen.
Aus Butter und Mehl eine Einmach bereiten, mit etwas Spargel Most Fond (ca. ¼ l) aufgießen.
Gut durchkochen lassen und zum Schluss den Spargel und das halbgeschlagene Obers einrühren.


Autor: Landwirtschaftskammer Oberösterreich
Zurück zur Übersicht
Nach oben