Forellenkrapferl,Forellenkrapferlmittel500 Erdäpfel, mehlig g300 Forellenfilets (Fisch) g2 Pflanzenöl EL3 Eier Stück50 Semmelbrösel g4 gehackten Dill EL Salz Pfeffer, gemahlen

  • Erdäpfel in der Schale kochen bzw. dämpfen
  • Erdäpfel schälen, pressen und etwas überkühlen lassen
  • gehäutetes Forellenfilet in wenig Öl beidseitig je 2 min braten
  • Forellenfilet in kleine Stücke zerteilen und zu den Erdäpfeln geben
  • Eier, Semmelbrösel und gehackte Dille untermengen
  • Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Masse zu Laibchen formen und in Öl langsam (mittlere Hitze) beidseitig braun braten


 


TIPP: Die Forellenkrapferl schmecken hervorragend zu einem knackigen Salat, können aber auch in einer klaren Suppe als Einlage gereicht werden.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Erdäpfel, mehlig500g
Forellenfilets (Fisch)300g
Pflanzenöl2EL
Eier3Stück
Semmelbrösel50g
gehackten Dill4EL
Salz
Pfeffer, gemahlen
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: mittel

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

  • Erdäpfel in der Schale kochen bzw. dämpfen
  • Erdäpfel schälen, pressen und etwas überkühlen lassen
  • gehäutetes Forellenfilet in wenig Öl beidseitig je 2 min braten
  • Forellenfilet in kleine Stücke zerteilen und zu den Erdäpfeln geben
  • Eier, Semmelbrösel und gehackte Dille untermengen
  • Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Masse zu Laibchen formen und in Öl langsam (mittlere Hitze) beidseitig braun braten


 


TIPP: Die Forellenkrapferl schmecken hervorragend zu einem knackigen Salat, können aber auch in einer klaren Suppe als Einlage gereicht werden.


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben