Asiatisches Nudelgericht mit Shiitake , Asiatisches Nudelgericht mit Shiitake 30 Minuten 125 Mie Nudeln g 250 Shiitake-Pilze g 125 Chinakohl g 2 Frühlingszwiebeln Karotten 40 Erdnüsse, geschält g 1 Knoblauchzehe 4 Ingwer g 200 Gemüsebrühe ml 50 Sojasauce ml 1 Chilipaste / Sambal Oelek TL 1 Erdnussöl EL
    1. Nudeln in Salzwasser 3 Minuten vorkochen, dann mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.
    2. Die Shiitake, den Chinakohl, die Karotten und die Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden.
    3. Knoblauch und Ingwer sehr fein hacken.
    4. Im Wok oder in einer Pfanne 1 EL Erdnussöl erhitzen. Darin das Gemüse (Chinakohl, Karotten, Frühlingszwiebel) und die Shiitake anbraten und in einer Schüssel sammeln. (Aufgrund der unterschiedlichen Garzeit brät man am besten alles einzeln an.)
    5. Die Erdnüsse in den Wok geben und kurz anrösten, dann Ingwer und  Knoblauch beifügen.
    6. Mit Gemüsebrühe aufgießen und die Nudeln beifügen. Mit Sojasauce und Sambal Olek abschmecken und garen, bis die Nudeln die gewünschte Konsistenz haben.
    7. Zum Schluss die Shiitake und das Gemüse beifügen und servieren.

 

Zutaten für Personen

Zutaten
Mie Nudeln 125 g
Shiitake-Pilze 250 g
Chinakohl 125 g
Frühlingszwiebeln 2
Karotten
Erdnüsse, geschält 40 g
Knoblauchzehe 1
Ingwer 4 g
Gemüsebrühe 200 ml
Sojasauce 50 ml
Chilipaste / Sambal Oelek 1 TL
Erdnussöl 1 EL
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

    1. Nudeln in Salzwasser 3 Minuten vorkochen, dann mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.
    2. Die Shiitake, den Chinakohl, die Karotten und die Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden.
    3. Knoblauch und Ingwer sehr fein hacken.
    4. Im Wok oder in einer Pfanne 1 EL Erdnussöl erhitzen. Darin das Gemüse (Chinakohl, Karotten, Frühlingszwiebel) und die Shiitake anbraten und in einer Schüssel sammeln. (Aufgrund der unterschiedlichen Garzeit brät man am besten alles einzeln an.)
    5. Die Erdnüsse in den Wok geben und kurz anrösten, dann Ingwer und  Knoblauch beifügen.
    6. Mit Gemüsebrühe aufgießen und die Nudeln beifügen. Mit Sojasauce und Sambal Olek abschmecken und garen, bis die Nudeln die gewünschte Konsistenz haben.
    7. Zum Schluss die Shiitake und das Gemüse beifügen und servieren.

 


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben