Gefülltes Almbutterrösti mit Rucola und gehobeltem Sauerkas,Gefülltes Almbutterrösti mit Rucola und gehobeltem Sauerkasmittel600 Erdäpfel, geschält, festkochende g200 Almschnittkäse g100 Bauernbutter g Pfeffer, frisch gemahlen Muskat, gerieben Salz etwas Rucola mariniertetwas Sauerkas gehobelt getrocknete Tomaten einige50 Schalotten g50 Bauernbutter g100 Gemüsebrühe ml100 Weißwein ml100 Schlagobers ml2 Rucola Hände

Almbutterrösti:


  • Erdäpfel raffeln, und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  • gut auspressen und von überschüssiger Flüssigkeit trennen
  • Butter in einer Bratpfanne vorsichtig schmelzen und bodenbedeckt die Röstimasse verteilen
  • ca. 50 g Käse (oder nach Belieben) auf die Rösti legen und wiederum mit Röstimasse bedecken
  • langsam backen und immer wieder mit einer Spachtel seitlich andrücken


 


Rucolaschaum:


  • Schalotten in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen (2-3 Minuten)
  • Gemüsefond und Almrahm dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln
  • Rucola dazugeben, gut mixen und durch ein Sieb passieren
  • mit einem Stabmixer aufschäumen und gleich servieren
  • die ideale Schäumtemperatur ist 65°C


 


Garnitur:


  • beliebige halb getrocknete Tomaten
  • marinierter Rucola
  • gehobelter Sauerkas von der Loosbühel Alm


 


Zutaten fürPersonen

Zutaten
Erdäpfel, geschält, festkochende600g
Almschnittkäse200g
Bauernbutter100g
Pfeffer, frisch gemahlen
Muskat, gerieben
Salz
Zutaten
Rucolaetwasmariniert
Sauerkasetwasgehobelt
getrocknete Tomateneinige
Zutaten
Schalotten50g
Bauernbutter50g
Gemüsebrühe100ml
Weißwein100ml
Schlagobers100ml
Rucola2Hände
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: mittel

Schwierigkeit: gut machbar


Kategorien

Zubereitung

Almbutterrösti:


  • Erdäpfel raffeln, und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  • gut auspressen und von überschüssiger Flüssigkeit trennen
  • Butter in einer Bratpfanne vorsichtig schmelzen und bodenbedeckt die Röstimasse verteilen
  • ca. 50 g Käse (oder nach Belieben) auf die Rösti legen und wiederum mit Röstimasse bedecken
  • langsam backen und immer wieder mit einer Spachtel seitlich andrücken


 


Rucolaschaum:


  • Schalotten in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen (2-3 Minuten)
  • Gemüsefond und Almrahm dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln
  • Rucola dazugeben, gut mixen und durch ein Sieb passieren
  • mit einem Stabmixer aufschäumen und gleich servieren
  • die ideale Schäumtemperatur ist 65°C


 


Garnitur:


  • beliebige halb getrocknete Tomaten
  • marinierter Rucola
  • gehobelter Sauerkas von der Loosbühel Alm


 



Zurück zur Übersicht
Nach oben