Matthias Diegruber, Waisengut

Der Waisenhof, den Matthias Diegruber gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Maria, den beiden Töchtern Gloria und Magdalena und seinen Eltern Hias und Lisbeth in St. Martin am Tennengebirge bewirtschaftet, liegt auf ca. 900 Metern Seehöhe. Hier, umgeben von den Gipfeln des Tennengebirges und des Gosaukammes steht auf dem Biobetrieb schon seit jeher der persönliche Umgang mit den Tieren im Vordergrund.

Neben den 10 Mutterkühen, die den Sommer auf der zum Hof gehörigen Langeggalm in St. Martin verbringen dürfen, wird beim „Woasn“, wie der Hof genannt wird, als zusätzliches Standbein Biogeflügel – Puten und Hühner – gehalten. Durch die großen Auslauf- und Stallflächen, sowie die entsprechende Fütterung geht es dem Geflügel bei Familie Diegruber besonders gut, was man nicht zuletzt an der besonderen Qualität des Fleisch sehen und vor allem schmecken kann.

Waisengut

Garantiert-Regional

SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat

Lebensmittel, die mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat ausgezeichnet sind, werden streng kontrolliert. Nur geprüfte und zertifizierte Produkte und Gerichte dürfen das runde SalzburgerLand Siegel tragen. So kannst du darauf vertrauen, dass alle ausgezeichneten Produkte aus unserer Region stammen und mit handwerklichem Können veredelt werden.

Die Basis der Zertifizierung ist das nationale Gütesiegel AMA GENUSS REGION.
Matthias Diegruber, Waisengut

Zurück

SalzburgerLand herkunftszertifizierte Produkte

Nach oben