Ripperl mit lila Kartoffeln,Ripperl mit lila Kartoffeln

braucht Zeit

braucht Zeit800 lila Kartoffeln g Olivenöl getrocknete Kräuter Pfeffer Salz Honig Rapsöl Pfeffer, schwarz Rosmarin
    • Für die Marinade alle Zutaten vermischen und die Ripperl für 2 Stunden einmarinieren und im Kühlschrank ruhen lassen.

 

    • Die Kartoffeln in Spalten schneiden, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräutern vermischen.

 

    • Ripperl und Kartoffeln für ca 1 Stunde bei 180°C im Backrohr  braten. Um eine schöne Kruste zu bekommen, in den letzten 5 Minuten die Temperatur auf über 200°C erhöhen.

 

 

 

 

Dazu passt hervorragend ein Bärlauch-Sauerrahm-Dipp, abgeschmeckt mit Knoblauch, Salz und Pfeffer.

 

 

 

Übrigens: Ripperl eigenen sich auch hervorragend zum grillen.

 

 

Zutaten fürPersonen

Zutaten
lila Kartoffeln800g
Olivenöl
getrocknete Kräuter
Pfeffer
Salz
Zutaten
Honig
Rapsöl
Pfeffer, schwarz
Rosmarin
Merken / Teilen

Beschreibung

braucht Zeit


Merkmale

Zubereitungszeit: braucht Zeit

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

    • Für die Marinade alle Zutaten vermischen und die Ripperl für 2 Stunden einmarinieren und im Kühlschrank ruhen lassen.

 

    • Die Kartoffeln in Spalten schneiden, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräutern vermischen.

 

    • Ripperl und Kartoffeln für ca 1 Stunde bei 180°C im Backrohr  braten. Um eine schöne Kruste zu bekommen, in den letzten 5 Minuten die Temperatur auf über 200°C erhöhen.

 

 

 

 

Dazu passt hervorragend ein Bärlauch-Sauerrahm-Dipp, abgeschmeckt mit Knoblauch, Salz und Pfeffer.

 

 

 

Übrigens: Ripperl eigenen sich auch hervorragend zum grillen.

 

 


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben