Pinzgauer Kaspressknödel,Pinzgauer Kaspressknödeleinfach Petersilie, gehackt Salz Butterschmalz 500 Erdäpfel g300 Pinzgauer Bierkäse g120 Mehl (glatt) g50 Knödelbrot g1/16 Wasser l

  • Die am Vortag, mit der Schale gekochten Erdäpfel, schälen und grob reiben.
  • Den Käse in kleine Würferl schneiden.
  • Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und würzen.
  • Kleine knödel formen, flach pressen und im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten langsam goldbraun braten.


Am besten frisch mit grünem Salat servieren oder auch mit Rindsuppe!

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Petersilie, gehackt
Salz
Butterschmalz
Erdäpfel500g
Pinzgauer Bierkäse300g
Mehl (glatt)120g
Knödelbrot50g
Wasser1/16l
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: einfach

Schwierigkeit:


Kategorien

Zubereitung

  • Die am Vortag, mit der Schale gekochten Erdäpfel, schälen und grob reiben.
  • Den Käse in kleine Würferl schneiden.
  • Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und würzen.
  • Kleine knödel formen, flach pressen und im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten langsam goldbraun braten.


Am besten frisch mit grünem Salat servieren oder auch mit Rindsuppe!


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben