Lachsforellenfilet auf Lauch-Karottengemüse,Lachsforellenfilet auf Lauch-Karottengemüse20 - 30 Minuten4 Forellenfilets (Fisch) Kräutersalz 1 Zitrone Rapsöl Butter Majoran 1 Knoblauchzehe, zerdrückt 1 fein gehackte Zwiebeln 2 Karotten 1 Porree, fein geschnitten 1 Knoblauch fein gehackt Leinöl

  1. Die Forellenfilets mit einer Pinzette von den Gräten befreien, salzen und pfeffern. Tipp: Die Fischgräten spürt man leicht, wenn man mit dem Finger über das Forellenfilet-Fleisch streicht. Dann mit der Pinzette die Gräten herausziehen.
  2. Das Gemüse klein schneiden, in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Gemüse scharf anbraten.
  3. Nun das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und in Leinöl schwenken.
  4. In einer Pfanne wenig Butter erhitzen und die Forellenfilets an der Haut scharf anbraten und mit Kräutersalz würzen.
  5. Die Forellenfilets mit Zitronensaft abschmecken und zusammen mit dem Gemüse auf einem warmen Teller servieren.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Forellenfilets (Fisch)4
Kräutersalz
Zitrone1
Rapsöl
Butter
Majoran
Knoblauchzehe, zerdrückt1
fein gehackte Zwiebeln1
Karotten2
Porree, fein geschnitten1
Knoblauch fein gehackt1
Leinöl
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: 20 - 30 Minuten

Schwierigkeit: leicht


Kategorien

Zubereitung

  1. Die Forellenfilets mit einer Pinzette von den Gräten befreien, salzen und pfeffern. Tipp: Die Fischgräten spürt man leicht, wenn man mit dem Finger über das Forellenfilet-Fleisch streicht. Dann mit der Pinzette die Gräten herausziehen.
  2. Das Gemüse klein schneiden, in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Gemüse scharf anbraten.
  3. Nun das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und in Leinöl schwenken.
  4. In einer Pfanne wenig Butter erhitzen und die Forellenfilets an der Haut scharf anbraten und mit Kräutersalz würzen.
  5. Die Forellenfilets mit Zitronensaft abschmecken und zusammen mit dem Gemüse auf einem warmen Teller servieren.

Zurück zur Übersicht
Nach oben