Kitzrücken mit Topinambur,Kitzrücken mit Topinamburmittel5 Topinambur 2 Schalotten etwas Olivenöl Salz 80 Butter g600 Rücken vom Rehkitz g Salz Pfeffer 50 Speck g40 Butter gbeliebig Thymian 2 Topinambur Stück1 Süßkartoffeln Stückbeliebig Thymian beliebig Rosmarin beliebig Olivenöl Salz

Ofengemüse:


  • Topinambur nur unter kaltem Wasser waschen
  • Süßkartoffel schälen und beides in gleich große Stücke schneiden
  • auf ein Blech geben, mit Olivenöl, Salz und Kräuter marinieren und bei 180 °C für 20 min in den Ofen geben


 


Topinambur-Creme:


  • Topinambur auch wieder nur waschen, Schalotten schälen und beides klein schneiden dann in Olivenöl anschwitzen, nach 2 min mit einer kräftigen Prise Salz würzen, Temperatur auf mittlere Stufe einstellen
  • durch das Salz wird der Topinambur der Saft entzogen und so kann das Gemüse in diesem vor sich hinköcheln bis es weich ist
  • nun alles mit etwas Butter mixen und fertig ist es


 


Kitzrücken:


  • das Fleisch wird mit Salz und Pfeffer gewürzt
  • Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und das Kitz scharf von beiden Seiten anbraten
  • nun bei 180 °C für 8 min in den Ofen geben
  • nach dieser Zeit muss das Fleisch noch ruhen, bei ca 50 °C für 7 min
  • Sie können es aber auch einfach in Alufolie einwickeln und so etwas ruhen lassen
  • Speck klein schneiden
  • nun nehmen wir die Pfanne wo wir zuvor das Fleisch angebraten haben, geben etwas Butter, Thymian und Speck dazu, erhitzen alles und lassen in der Butter das Fleisch nochmals warm nachziehen

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Topinambur5
Schalotten2
Olivenöletwas
Salz
Butter80g
Zutaten
Rücken vom Rehkitz600g
Salz
Pfeffer
Speck50g
Butter40g
Thymianbeliebig
Zutaten
Topinambur2Stück
Süßkartoffeln1Stück
Thymianbeliebig
Rosmarinbeliebig
Olivenölbeliebig
Salz
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: mittel

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Ofengemüse:


  • Topinambur nur unter kaltem Wasser waschen
  • Süßkartoffel schälen und beides in gleich große Stücke schneiden
  • auf ein Blech geben, mit Olivenöl, Salz und Kräuter marinieren und bei 180 °C für 20 min in den Ofen geben


 


Topinambur-Creme:


  • Topinambur auch wieder nur waschen, Schalotten schälen und beides klein schneiden dann in Olivenöl anschwitzen, nach 2 min mit einer kräftigen Prise Salz würzen, Temperatur auf mittlere Stufe einstellen
  • durch das Salz wird der Topinambur der Saft entzogen und so kann das Gemüse in diesem vor sich hinköcheln bis es weich ist
  • nun alles mit etwas Butter mixen und fertig ist es


 


Kitzrücken:


  • das Fleisch wird mit Salz und Pfeffer gewürzt
  • Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und das Kitz scharf von beiden Seiten anbraten
  • nun bei 180 °C für 8 min in den Ofen geben
  • nach dieser Zeit muss das Fleisch noch ruhen, bei ca 50 °C für 7 min
  • Sie können es aber auch einfach in Alufolie einwickeln und so etwas ruhen lassen
  • Speck klein schneiden
  • nun nehmen wir die Pfanne wo wir zuvor das Fleisch angebraten haben, geben etwas Butter, Thymian und Speck dazu, erhitzen alles und lassen in der Butter das Fleisch nochmals warm nachziehen

Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben