Frühlingsrollen mit Honig-Chili-Sauce,Frühlingsrollen mit Honig-Chili-Saucemittel3 Grünkohl Blatt1 Karotte Stück1 gelbe Karotte Stück2 Sojasauce EL4 Zitronensaft EL2 Sesamöl EL1 Petersilie, gehackt EL1 Birkenzucker EL1/2 Frühlingsrollenteig Pkg.2 Ajvar - Würzcreme EL1 Saiblingsfilet - geräuchert Stück5 frisch geriebener Kren EL1 Eiklar Stück1 Rote Rüben, geschält und gekocht Stück3 Rapsöl EL2 Balsamico ELzum Frittieren Pflanzenöl 260 Wasser ml150 Honig g80 Apfelessig ml2 Knoblauchzehen Stück2 Zitronensaft EL1 Paprikapulver TLbeliebig Salz beliebig Curry beliebig Chilipulver etwas Maisstärke

ergibt ca. 10 Rollen:


  • Grünkohlblätter in Salzwasser blanchieren und in Eiswasser legen
  • Wurzelgemüse in dünne Streifen schneiden
  • im Salzwasser kurz überkochen und dann kalt abschwemmen
  • Kräuter schneiden
  • die gekochte Rote Rübe in feine Scheiben schneiden
  • Sojasauce, Zitronensaft, Birkenzucker, Sesamöl und Kräuter verrühren – Karottengemüse darin marinieren
  • Saibling in kleine Stücke zerteilen und die Gräten entfernen
  • den halbierten Frühlingsrollenteig auflegen, mit Ajvar bestreichen
  • zurechtgeschnittenes Grünkohlblatt auflegen, mariniertes Gemüse darauf verteilen, danach Saiblingstücke hinzufügen
  • den Teig an allen Enden mit Eiweiss bestreichen, und das Ganze zu einer festen Rolle eindrehen
  • die Frühlingsrollen im Öl frittieren
  • Rote Rübe auf den Teller legen und mit Essig und Öl marinieren
  • etwas frischen Kren darüber reiben
  • Frühlingsrollen auf den roten Rübe anrichten


 


Honig-Chili-Sauce:


  • Wasser mit Honig, Apfelessig, gepressten Knoblauch, Paprikapulver, Zitronensaft, Salz, Chilipulver und Curry ca. 5 Minuten kochen
  • mit etwas in Wasser aufgelöster Stärke abbinden
  • abschmecken und kalt werden lassen

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Grünkohl3Blatt
Karotte1Stück
gelbe Karotte1Stück
Sojasauce2EL
Zitronensaft4EL
Sesamöl2EL
Petersilie, gehackt1EL
Birkenzucker1EL
Frühlingsrollenteig1/2Pkg.
Ajvar - Würzcreme2EL
Saiblingsfilet - geräuchert1Stück
frisch geriebener Kren5EL
Eiklar1Stück
Rote Rüben, geschält und gekocht1Stück
Rapsöl3EL
Balsamico2EL
Pflanzenölzum Frittieren
Zutaten
Wasser260ml
Honig150g
Apfelessig80ml
Knoblauchzehen2Stück
Zitronensaft2EL
Paprikapulver1TL
Salzbeliebig
Currybeliebig
Chilipulverbeliebig
Maisstärkeetwas
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: mittel

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

ergibt ca. 10 Rollen:


  • Grünkohlblätter in Salzwasser blanchieren und in Eiswasser legen
  • Wurzelgemüse in dünne Streifen schneiden
  • im Salzwasser kurz überkochen und dann kalt abschwemmen
  • Kräuter schneiden
  • die gekochte Rote Rübe in feine Scheiben schneiden
  • Sojasauce, Zitronensaft, Birkenzucker, Sesamöl und Kräuter verrühren – Karottengemüse darin marinieren
  • Saibling in kleine Stücke zerteilen und die Gräten entfernen
  • den halbierten Frühlingsrollenteig auflegen, mit Ajvar bestreichen
  • zurechtgeschnittenes Grünkohlblatt auflegen, mariniertes Gemüse darauf verteilen, danach Saiblingstücke hinzufügen
  • den Teig an allen Enden mit Eiweiss bestreichen, und das Ganze zu einer festen Rolle eindrehen
  • die Frühlingsrollen im Öl frittieren
  • Rote Rübe auf den Teller legen und mit Essig und Öl marinieren
  • etwas frischen Kren darüber reiben
  • Frühlingsrollen auf den roten Rübe anrichten


 


Honig-Chili-Sauce:


  • Wasser mit Honig, Apfelessig, gepressten Knoblauch, Paprikapulver, Zitronensaft, Salz, Chilipulver und Curry ca. 5 Minuten kochen
  • mit etwas in Wasser aufgelöster Stärke abbinden
  • abschmecken und kalt werden lassen

Zurück zur Übersicht
Nach oben