Faschierte Laibchen mit knusprigen Kartoffelspalten,Faschierte Laibchen mit knusprigen Kartoffelspalten30 Minuten600 Faschiertes g100 Semmelwürfel g125 Milch ml1 Ei 1 fein gehackte Zwiebel 20 Butter g Petersilie Salz Pfeffer, gemahlen 800 Kartoffeln g Rosmarin

  • Für die Faschierten Laibchen die Semmelwürfel mit warmer Milch übergießen und gut durchziehen lassen. Die fein gehackte Zwiebel in Butter hell anbraten.
  • Faschiertes mit den Gewürzen, Petersilie, dem ausgedrückten Semmelwürfeln, den Zwiebeln und dem Ei mischen und zu einer festen Menge verkneten. Sollte es zu weich sein einfach ein wenig Semmelbrösel einarbeiten.
  • Aus der Masse Laibchen formen, die flach drücken und im nicht zu heißen Öl auf beiden Seiten langsam anbraten.
  • Die Faschierten Laibchen herausnehmen und anrichten.


 


Als Beilagen passen ausgezeichnet Kartoffelpürree mit Röstzwiebeln, frischer Kartoffelsalat oder wie in unserem Fall Kartoffelspalten, cremiger Gurken-Sauerrahm Dip und grüner Salat.


 


Die Kartoffelspalten gelingen am besten am Blech:


  • Kartoffeln in Spalten schneiden und diese auf ein Backblech legen
  • Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und einen guten Schuss Öl darauf verteilen und gut durchmischen
  • Darauf achten, dass alle Spalten eben liegen und nicht übereinander
  • Im Backrohr bei gut 200°C Ober-/Unterhitze je nach Spaltengröße ca. 30-40 Minuten backen – sobald sie schön braun und kross sind –  genießen!

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Faschiertes600g
Semmelwürfel100g
Milch125ml
Ei1
fein gehackte Zwiebel1
Butter20g
Petersilie
Salz
Pfeffer, gemahlen
Kartoffeln800g
Rosmarin
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

  • Für die Faschierten Laibchen die Semmelwürfel mit warmer Milch übergießen und gut durchziehen lassen. Die fein gehackte Zwiebel in Butter hell anbraten.
  • Faschiertes mit den Gewürzen, Petersilie, dem ausgedrückten Semmelwürfeln, den Zwiebeln und dem Ei mischen und zu einer festen Menge verkneten. Sollte es zu weich sein einfach ein wenig Semmelbrösel einarbeiten.
  • Aus der Masse Laibchen formen, die flach drücken und im nicht zu heißen Öl auf beiden Seiten langsam anbraten.
  • Die Faschierten Laibchen herausnehmen und anrichten.


 


Als Beilagen passen ausgezeichnet Kartoffelpürree mit Röstzwiebeln, frischer Kartoffelsalat oder wie in unserem Fall Kartoffelspalten, cremiger Gurken-Sauerrahm Dip und grüner Salat.


 


Die Kartoffelspalten gelingen am besten am Blech:


  • Kartoffeln in Spalten schneiden und diese auf ein Backblech legen
  • Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und einen guten Schuss Öl darauf verteilen und gut durchmischen
  • Darauf achten, dass alle Spalten eben liegen und nicht übereinander
  • Im Backrohr bei gut 200°C Ober-/Unterhitze je nach Spaltengröße ca. 30-40 Minuten backen – sobald sie schön braun und kross sind –  genießen!

Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben