Küchenchef René Quehenberger_Ökohof Feldinger

Genusstagebuch #44 - Ökohof Feldinger

Im Genusstagebuch #44 lässt sich Elisabeth Eisl von Küchenchef René Quehenberger im Bistro des Ökohofs Feldinger mit einem vegetarischen Gericht verwöhnen.

Heute kochen wir vegetarisch – Geschmorte Tomaten mit Mozzarella, Kresse und Sellerie-Tomatensauce im Bistro beim Ökohof Feldinger. Das Bio-Gemüse kommt aus dem eigenen Anbau, den Hans Feldinger betreibt. Im Bistro und Bioladen, den seine Schwester Elisabeth führt, wird das Gemüse verkauft und auch verkocht.

Zutaten voll Geschmack

René Quehenberger, der Küchenchef im Bistro, braucht also fast nie einkaufen zu gehen, wenn es ums Gemüse geht, er hat die frischesten Zutaten direkt bei der Hand. Die große Aufgabe für ihn: vegetarisch und vegan zu kochen. Bei diesen Zutaten, die so voller Geschmack sind, keine Transportwege hinter sich haben und nur reif geerntet werden, fällt das aber ganz leicht.

Die Tomaten füllen wir heute mit einer Erdapfel-Mozzarella-Topfenfüllung. Denn was passt besser zu Tomaten als Mozzarella? Zum Glück gibt es den mittlerweile sogar schon regional produziert von der Hofkäserei Mattigtaler.

 

Mozzarella von der Hofkäserei Mattigtaler

Sepp Mangelberger hat den Hof mit der Käserei vor 10 Jahren übernommen und wollte zum Jubiläum ein Produkt kreieren, bei dem die Milch die Hauptrolle spielt. Die wird schließlich am eigenen Hof produziert, in höchster Qualität und direkt frisch in die Verarbeitungsräume gepumpt. An dem Mozarella hätten sie schon ein halbes Jahr lang getüftelt, meint Sepp Mangelberger, schließlich sollte er die perfekte Festigkeit und Geschmack sowie Haltbarkeit haben.

Das Projekt ist wirklich geglückt! Bei unserem heutigen Gericht harmoniert der Mozzarella auch wie erwartet perfekt mit den frischen Tomaten. Ein himmlisches Gericht, leicht und perfekt für den Sommer. Und René zaubert dazu noch eine Sellerie-Tomatensauce, die für den vollmundigen Umami-Geschmack sorgt. Das ganze kombiniert er mit ein paar in Kresseöl marinierten Tomaten – so schmeckt Salzburg!

Hier gibts weitere
Filmgschichtn Genusstagebuch

Zum Newsletter anmelden - Salzburg Schmeckt

Lust auf Neuigkeiten?

Einfach jetzt den Salzburg schmeckt Newsletter abonnieren und regelmäßig Infos per Mail zum regionalen Einkauf und Genuss erhalten.