Zitronenhuhn aus Keulen- und Schenkelfleisch,Zitronenhuhn aus Keulen- und Schenkelfleisch

Huhn mit Zitrone macht lustig!

80 Minuten4 Hühnerkeulen Stück2 Suppenwürze EL1 Bio-Zitronen Stück150 Karotten Gramm150 Rüben Gramm150 Petersilwurzeln Gramm2 Leinöl EL5 Knoblauchzehen Stück1/4 lauwarmes Wasser l

  • Backrohr auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  • Selbstgemachtes Suppengewürz oder bio Suppenwürze mit dem Saft einer halbe Zitrone und etwas warmen Wasser verrühren.
  • Hühnerkeulen mit der Mischung bestreichen.
  • Gemüse schälen und in ca. 2 cm breite Scheiben, übrige Zitrone in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

     
  • Eine Bratenpfanne mit 3 EL Öl ausstreichen
  • Gemüse, Knoblauch und Zitronenscheiben darin verteilen.
  • Hühnerkeulen einlegen und im Rohr (untere Einschubleiste/Rost) ca. 1 Stunde braten.
  • Nach halber Garzeit ca. 1/4 l Wasser zugießen. Keulen aus dem Rohr nehmen und mit Bratensaft anrichten.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Hühnerkeulen4Stück
Suppenwürze2EL
Bio-Zitronen1Stück
Karotten150Gramm
Rüben150Gramm
Petersilwurzeln150Gramm
Leinöl2EL
Knoblauchzehen5Stück
lauwarmes Wasser1/4l
Merken / Teilen

Beschreibung

Huhn mit Zitrone macht lustig!


Merkmale

Zubereitungszeit: 80 Minuten

Schwierigkeit: leicht


Kategorien

Zubereitung

  • Backrohr auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  • Selbstgemachtes Suppengewürz oder bio Suppenwürze mit dem Saft einer halbe Zitrone und etwas warmen Wasser verrühren.
  • Hühnerkeulen mit der Mischung bestreichen.
  • Gemüse schälen und in ca. 2 cm breite Scheiben, übrige Zitrone in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

     
  • Eine Bratenpfanne mit 3 EL Öl ausstreichen
  • Gemüse, Knoblauch und Zitronenscheiben darin verteilen.
  • Hühnerkeulen einlegen und im Rohr (untere Einschubleiste/Rost) ca. 1 Stunde braten.
  • Nach halber Garzeit ca. 1/4 l Wasser zugießen. Keulen aus dem Rohr nehmen und mit Bratensaft anrichten.

Zurück zur Übersicht
Nach oben