Spare Ribs mit Erdäpfeln und Barbecue Sauce , Spare Ribs mit Erdäpfeln und Barbecue Sauce 75 Minuten 4 Spare Ribs Stück Spare Ribs Gewürz Barbecue Sauce 400 Erdäpfel, speckig g rauchsalz Erdnussöl

Zubereitung Spare Ribs

 

    • Auf der Innenseite der Ripperl die Bindegewebshaut abziehen und mit Bulls Sare Ribs Gewürz einreiben.

 

    • Die Ribs scharf im Griller (am besten eignet sich ein Kugelgriller) angrillen und in Alufolie wickeln.

 

    • Ribs ca. 60 Minuten in der Alufolie indirekt bei einer Temperatur von ca 180°C – 200°C in den Griller legen.

 

    • Nach ca. 60 Minuten aus der Alufolie nehmen und nochmals ca. 15 Minuten bei gleicher Temperatur weitergaren.

 

 

Zubereitung Erdäpfel

 

    • Erdäpfel in gleich dicke Scheiben ca. 3 cm schneiden, auf das Pizzablech legen und mit Walnussöl bestreichen und mit Rauchsalz würzen.

 

    • Die Erdäpfel bei einer Temperatur von ca. 200° C indirekt rund 30 Minuten grillen.

 

 

Serviert werden die Spare-Ribs und die Kartoffelscheiben mit der passenden Barbecue Sauce.

Zutaten für Personen

Zutaten
Spare Ribs 4 Stück
Spare Ribs Gewürz
Barbecue Sauce
Erdäpfel, speckig 400 g
rauchsalz
Erdnussöl
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: 75 Minuten

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Zubereitung Spare Ribs

 

    • Auf der Innenseite der Ripperl die Bindegewebshaut abziehen und mit Bulls Sare Ribs Gewürz einreiben.

 

    • Die Ribs scharf im Griller (am besten eignet sich ein Kugelgriller) angrillen und in Alufolie wickeln.

 

    • Ribs ca. 60 Minuten in der Alufolie indirekt bei einer Temperatur von ca 180°C – 200°C in den Griller legen.

 

    • Nach ca. 60 Minuten aus der Alufolie nehmen und nochmals ca. 15 Minuten bei gleicher Temperatur weitergaren.

 

 

Zubereitung Erdäpfel

 

    • Erdäpfel in gleich dicke Scheiben ca. 3 cm schneiden, auf das Pizzablech legen und mit Walnussöl bestreichen und mit Rauchsalz würzen.

 

    • Die Erdäpfel bei einer Temperatur von ca. 200° C indirekt rund 30 Minuten grillen.

 

 

Serviert werden die Spare-Ribs und die Kartoffelscheiben mit der passenden Barbecue Sauce.


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben