Salzburg schmeckt auf RTS Mai 2024_ Moderatorin Pehab mit LK Präsident Quehenberger

Salzburg schmeckt auf RTS #Mai 2024

In dieser Sendung begleiten wir Moderatorin Angelika Pehab auf einem genussvollen Rundgang am 2. SalzburgerLand Genuss-Fests, das am 26. Mai 2024 in Altenmarkt stattgefunden hat.

Auf Entdeckungsreise zu den kulinarischen Besonderheiten im Salzburger Land

Das 2. SalzburgerLand Genuss-Fest, das Ende Mai in Altenmarkt gefeiert wurde, war ein voller Erfolg. Bei gutem Wetter und frühsommerlich, angenehmen Temperaturen konnten sich die rund 4.000 Besucher kulinarisch verwöhnen lassen und so manche Salzburger Schmankerl verkosten. Anlässlich der Eröffnung hat sich auch Landwirtschaftskammer-Präsident Rupert Quehenberger unter die Besucher gemischt.

Er zeigte sich im Interview mit Angelika Pehab sehr erfreut darüber, wie positiv sich das SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat seit dem Start vor 5 Jahren entwickelt hat. Waren es nach dem ersten Jahr noch rund 800 Produkte, sind heute bereits rund 2.600 zertifiziert. Dazu kommen noch 350 Produzenten, 155 Gastgeber und 81 Küchen in der Gemeinschaftsverpflegung. Und er verweist einmal mehr auf die Bedeutung unserer Bäuerinnen und Bauern und deren Bedeutung als Innovations- und Leistungsträger.

Auch der Bürgermeister von Altenmarkt, Josef Steger, lässt sich das Genuss-Fest in seiner Gemeinde natürlich nicht entgehen. Von ihm erfahren wir, wie Regionalität in Altenmarkt gelebt wird und was für ihn persönlich regionaler Genuss bedeutet. 

Marktrundgang

Beim Marktrundgang bekommen wir einen Eindruck von der kulinarischen Vielfalt, sei es bei den Fleisch- und Wurstspezialitäten der Lungauer Speis, bei der Käsevielfalt vom Pinzga Kasmobil, bei den Aronia- und Getreide-Produkten vom Zehnerhof, um nur einige zu nennen.  Neu am Markt und ganz neu zertifiziert sind die Salzburger Garnelen von Thomas Praniess. In den Becken der Garnelenzucht in Bergheim wachsen die Tiere heran bis sie in nur 4 Monaten verzehrfertig sind. Geschmacklich einmalig bestechen die Salzburger Garnelen auch durch minimalen CO² Abdruck dank lokaler Aufzucht.

An einem weiteren Stand verkauft Familie Platzer-Kreuzberger vom Biohof Gschwendt in Bischofshofen ihre Getreideprodukte. Auf diesem Hof dürfen wir bei einem Besuch ein wenig hinter die Kulissen blicken und uns anschauen, warum hier oben am Berg das Getreide trotz der ungewöhnlichen Lage so gut wächst und welche Kostbarkeiten daraus entstehen.

Handwerkskunst

Dass die Salzburger Landwirtschaft nicht nur kulinarische Kostbarkeiten hervorbringt, sondern auch in Sachen Handwerk so einiges zu bieten hat, davon können wir uns ebenfalls ein Bild machen. Auf ihrem Rundgang nimmt das RTS-Team die Zuseher mit zu Stoffdruckerei Mackner, zu Simone Neureiter, die wärmende Filzpatschen herstellt aber auch zu den vielfältigen Alpaka- und Schafwollprodukte der  AlpakaAlm Wollmanufaktur.

Wo diese Alpakas leben, das schauen wir uns in der Sendung direkt auf der Alpaka-Alm bei Bernhard Maurer an. Die weichen Fasern der Alpakas und die robuste Wolle der Schafe dienen als Grundlage für Filzprodukte, die durch traditionelle Handwerkskunst entstehen. 

Hoftafelverleihung

Die wahren Stars des Tages sind und bleiben aber die köstlichen Produkte aus Salzburger Landwirtschaft. Dank des SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikats werden diese seit 5 Jahren für uns KonsumentInnen auch auf den ersten Blick sichtbar gemacht. Zurecht sind unsere Genusshandwerker und Genusshandwerkerinnen stolz auf ihre Arbeit und freuen sich über die Auszeichnung. Das Genuss-Fest war ein passender Rahmen, um weitere 19 Hoftafeln an neu zertifizierte Betriebe zu verleihen.

Salzburg schmeckt auf RTS 

1. Sendetermin der Mai 2024-Ausgabe:
Freitag, 31. Mai 2024 ab 18.30 Uhr
(dann eine Woche lang täglich auf RTS Regional TV)

 

Hier gibts weitere
Filmgschichtn

Zum Newsletter anmelden - Salzburg Schmeckt

Lust auf Neuigkeiten?

Einfach jetzt den Salzburg schmeckt Newsletter abonnieren und regelmäßig Infos per Mail zum regionalen Einkauf und Genuss erhalten.