SLHZ Manufaktur beim Salzburger Agrar Marketing

Itzlinger`s Biobäckerei - Jakob Itzlinger

Das SalzburgerLand Herkunftszertifikat.
GenussRegion Badge

Getreide, Mehl und Brot haben eine lange Tradition in der Familie Itzlinger. Seit Generationen ließen Bauern der Region ihr Korn in der idyllisch am Faistenauer Brunnbach gelegenen Karlmühle mahlen. Einen Teil dieses Mehls, den Müllerslohn, konnte der Müller in der eigenen Backstube für den Eigenbedarf und Verkauf zu Brot weiterverarbeiten. Im Bestreben möglichst gute Lager- und Transportfähigkeit zu gewährleisten wurde damals vorwiegend Weißmehl erzeugt. Mit dem dafür notwendigen Verzicht auf Schale und Keimling des Korns nahm man ihm allerdings einen Großteil seiner wertvollen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und die wichtigen Faseranteile.

 

Als 1983 Jakob Itzlinger die Mühle seines Vaters übernahm, war es sein Anliegen, dem Brot seine ursprüngliche Kraft und Vollwertigkeit durch das ganze Korn wiederzugeben. Die Bio-Bäckerei Itzlinger war geboren. Mit einem kleinen Sortiment feinstem Biobrot und viel Idealismus wurde das Itzlinger Brot schnell zu einem Geheimtipp unter Kennern. Heute sind in der Karlmühle 20 Menschen damit beschäftigt über 60 verschiedene Brot- und Gebäcksorten zu formen und zu backen.

Vertriebswege:

Gastronomie

Gastronomie

Gemeinschaftsverpflegung

Gemeinschaftsverpflegung

Lebensmitteleinzelhandel

Einzelhandel

Märkte (Wochenmarkt, Bauernmarkt)

Märkte

Itzlinger`s Biobäckerei - Jakob Itzlinger

Karlmühlweg 9, 5324 Faistenau

info@itzlingers.at | www.itzlingers.at

Telefon: +43 6228 26240

Salzburgland Herkunfts-Zertifikat

Unsere Lebensmittel und Produkte, die mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat ausgezeichnet sind, werden streng auf regionale Herkunft kontrolliert. Nur geprüfte und zertifizierte Produkte dürfen das runde Siegel tragen. So kannst du darauf vertrauen, dass alle unsere ausgezeichneten Produkte aus Salzburg stammen und in Salzburg verarbeitet wurden.

Zum Newsletter anmelden - Salzburg Schmeckt

Lust auf Neuigkeiten?

Einfach jetzt den Salzburg schmeckt Newsletter abonnieren und regelmäßig Infos per Mail zum regionalen Einkauf und Genuss erhalten.