Firmenaufnahme
Mühle in Betrieb
Mühle Plan
Frauenlob Mehl zu Teigen verarbeitet

Hochmühle Frauenlob - Johannes Frauenlob

Das SalzburgerLand Herkunftszertifikat.
GenussRegion Badge

In der Hochmühle in Plainfeld in Salzburg werden Weizen-, Durum-, Roggen- und Dinkelmehle, sowie Getreideschrote in konventioneller und in BIO-Qualität produziert. Seit 1931 wird die Mühle mittlerweile in der dritten Generation von der Familie Frauenlob geführt. Die Mühle ist eine kombinierte Weizen- und Roggenmühle mit 16 Passagen, das heißt alle Getreidesorten über dieselbe Mühle vermahlen werden. Neben den gebräuchlichen Getreidesorten werden auch Vollkornmehle aus unterschiedlichen Urgetreide- oder Spezialgetreidesorten wie Emmer, Einkorn, Waldstaudenroggen, Kamut, Buchweizen oder Hirse hergestellt, diese werden über eine Steinmühle vermahlen. Im hofeigenen Mühlengeschäft kann man sich von der Vielfalt der Mehle überzeigen diese sind lose in 25kg, 5kg und 1kg Säcken erhältlich.

Vertriebswege:

Hauszustellung

Hauszustellung

Versand Icon

Postversand

Salzburgland Herkunfts-Zertifikat

Unsere Lebensmittel und Produkte, die mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat ausgezeichnet sind, werden streng auf regionale Herkunft kontrolliert. Nur geprüfte und zertifizierte Produkte dürfen das runde Siegel tragen. So kannst du darauf vertrauen, dass alle unsere ausgezeichneten Produkte aus Salzburg stammen und in Salzburg verarbeitet wurden.

Zum Newsletter anmelden - Salzburg Schmeckt

Lust auf Neuigkeiten?

Einfach jetzt den Salzburg schmeckt Newsletter abonnieren und regelmäßig Infos per Mail zum regionalen Einkauf und Genuss erhalten.