Würzige Chicken Wings,Würzige Chicken Wings110 Minuten4 Kartoffeln Stück250 Sauerrahm g25 Schnittlauch g250 Frischkäse, natur g1 Dijonsenf EL1 Kräutersalz TL1 Pfeffer, frisch gemahlen Prise4 Honig EL4 Zitronensaft EL8 Maiskeimöl EL4 Sojasauce EL2 Pfeffer, frisch gemahlen EL4 Salz EL4 Senf EL30 Hühnerflügerl Stück5 Knoblauchzehen Stück750 Tomaten g1 gelbe Zwiebel Stück2 Knoblauchzehen Stück4 Rapsöl EL1/2 Feinkristallzucker TL75 heißes Wasser ml1 Salz PrisePrise Pfeffer, frisch gemahlen 1

Die Chicken Wings:


  • Für die Marinade den Knoblauch schälen und fein hacken, mit der Sojasauce, Olivenöl, Zitronensaft, Honig und Senf gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Hühnerflügel darin marinieren und für mindestens eine Stunde, besser noch über Nacht durchziehen lassen.
  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen, die marinierten Hühnerflügerl mit der Haut nach oben auf ein Backblech mit Backpapier legen und für ca. 35 Minuten goldbraun braten.


Die Tomatensauce:


  • Vollreife Tomaten waschen und vom Stielansatz befreien. In kleine Stücke schneiden.
  • Knoblauch und die Zwiebel schälen, fein hacken und in einen Topf mit Rapsöl glasig dünsten.
  • Etwas Zucker zufügen und karamelisieren lassen.
  • Die Tomatenstücke dazugeben und mit einem Schuss Wasser ablöschen. Zugedeckt etwa 15-20 Minuten leicht köcheln lassen und immer weider umrühren.
  • Tomaten mit einem Stabmixer fein pürieren und durch ein feines Sieb streichen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.


Der Ofenkartoffel:


  • Kartoffeln gut waschen und in Alufolie wickeln. Im Backofen bei 200 °C Heißluft ungefähr 1 Stunde braten.
  • Für die Schnittlauchsauce alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.
  • Kartoffel aus dem Rohr nehmen und die Folie öffnen. Mit einem Messer der Länge nach einschneiden und mit der Schnittlauchsauce füllen.
  • Frisch geschnittenen Schnittlauch darüberstreuen.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Kartoffeln4Stück
Sauerrahm250g
Schnittlauch25g
Frischkäse, natur250g
Dijonsenf1EL
Kräutersalz1TL
Pfeffer, frisch gemahlen1Prise
Zutaten
Honig4EL
Zitronensaft4EL
Maiskeimöl8EL
Sojasauce4EL
Pfeffer, frisch gemahlen2EL
Salz4EL
Senf4EL
Hühnerflügerl30Stück
Knoblauchzehen5Stück
Zutaten
Tomaten750g
gelbe Zwiebel1Stück
Knoblauchzehen2Stück
Rapsöl4EL
Feinkristallzucker1/2TL
heißes Wasser75ml
Salz1Prise
Pfeffer, frisch gemahlenPrise1
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: 110 Minuten

Schwierigkeit: leicht


Kategorien

Zubereitung

Die Chicken Wings:


  • Für die Marinade den Knoblauch schälen und fein hacken, mit der Sojasauce, Olivenöl, Zitronensaft, Honig und Senf gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Hühnerflügel darin marinieren und für mindestens eine Stunde, besser noch über Nacht durchziehen lassen.
  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen, die marinierten Hühnerflügerl mit der Haut nach oben auf ein Backblech mit Backpapier legen und für ca. 35 Minuten goldbraun braten.


Die Tomatensauce:


  • Vollreife Tomaten waschen und vom Stielansatz befreien. In kleine Stücke schneiden.
  • Knoblauch und die Zwiebel schälen, fein hacken und in einen Topf mit Rapsöl glasig dünsten.
  • Etwas Zucker zufügen und karamelisieren lassen.
  • Die Tomatenstücke dazugeben und mit einem Schuss Wasser ablöschen. Zugedeckt etwa 15-20 Minuten leicht köcheln lassen und immer weider umrühren.
  • Tomaten mit einem Stabmixer fein pürieren und durch ein feines Sieb streichen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.


Der Ofenkartoffel:


  • Kartoffeln gut waschen und in Alufolie wickeln. Im Backofen bei 200 °C Heißluft ungefähr 1 Stunde braten.
  • Für die Schnittlauchsauce alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.
  • Kartoffel aus dem Rohr nehmen und die Folie öffnen. Mit einem Messer der Länge nach einschneiden und mit der Schnittlauchsauce füllen.
  • Frisch geschnittenen Schnittlauch darüberstreuen.

Zurück zur Übersicht
Nach oben