Spitzbuben Kekse , Spitzbuben Kekse 1,5 Stunden 250 Mehl (glatt) g 100 Staubzucker g 125 kalte Butter g 1 Ei Stk 2 Eier Stk beliebige Marmelade zum Füllen

  • Aus Mehl, Staubzucker, Butter und Ei einen Mürbteig zubereiten und diesen in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dick ausrollen, mit passenden Ausstechern ausstechen und auf ein Backblech legen.
  • Mit dem Eigelb einstreichen und anschließend im vorgeheizten Backofen backen. 
  • Die Kekse auskühlen lassen und anschließend den Boden mit der erwärmten Marmelade bestreichen und den Deckel daraufsetzen. 
  • Im Anschluss noch mit Staubzucker bestreuen.



Temperatur: Backofen 170 Grad

Backzeit: ca. 12 Minuten

Stück: ca. 30 



Mehr Rezepte von Christina Bauer in ihrem Rezeptheft "Backen mit Christina – Backen in der Weihnachtszeit", zu bestellen in Christinas Webshop.

Zutaten für Personen

Zutaten
Mehl (glatt) 250 g
Staubzucker 100 g
kalte Butter 125 g
Ei 1 Stk
Eier 2 Stk
beliebige Marmelade zum Füllen
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

  • Aus Mehl, Staubzucker, Butter und Ei einen Mürbteig zubereiten und diesen in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dick ausrollen, mit passenden Ausstechern ausstechen und auf ein Backblech legen.
  • Mit dem Eigelb einstreichen und anschließend im vorgeheizten Backofen backen. 
  • Die Kekse auskühlen lassen und anschließend den Boden mit der erwärmten Marmelade bestreichen und den Deckel daraufsetzen. 
  • Im Anschluss noch mit Staubzucker bestreuen.



Temperatur: Backofen 170 Grad

Backzeit: ca. 12 Minuten

Stück: ca. 30 



Mehr Rezepte von Christina Bauer in ihrem Rezeptheft "Backen mit Christina – Backen in der Weihnachtszeit", zu bestellen in Christinas Webshop.


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben