Zutaten für Personen

Zutaten
g 250 Mehl (glatt)
TL 2 Backpulver
EL 2 Kakaopulver
Stück 1 Eier
g 100 Braunzucker
g 60 feinkörnig
ml 150 Butter
weich
Milch
Merken / Teilen

Beschreibung

Backrohr vorheizen – 160 Grad.

Butter, Zucker und Ei mit dem Mixer schaumig rühren, abwechselnd die Milch   und das Mehl-Kakao-Backpulvergemisch,  vorsichtig unterrühren.

Den Teig in die vorbereiteten Muffinsformen füllen – Menge reicht ca. für 12 große Muffins, oder 24 kleine Muffins. Der Teig kann auch in kleine Eistüten gefüllt werden.

 

Die Muffins backen. Je nach Größe , kleinere Muffins ca. 15 Minuten, große Muffins ca. 25 Minuten.

 

Muffinsvarianten:

geriebene Nüsse (halbe Menge Mehl und halbe Menge geriebene Nüsse)

gewürfelte Äpfel und Zimt

gewürfelte Birnen

Bananen- und Schokowürfel

 

Die fertigen Muffins mit zerlassener Schoko und Streusel verzieren.

Gutes Gelingen!


Merkmale

Für Kinder geeignet: Ja

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

Backrohr vorheizen – 160 Grad.

Butter, Zucker und Ei mit dem Mixer schaumig rühren, abwechselnd die Milch   und das Mehl-Kakao-Backpulvergemisch,  vorsichtig unterrühren.

Den Teig in die vorbereiteten Muffinsformen füllen – Menge reicht ca. für 12 große Muffins, oder 24 kleine Muffins. Der Teig kann auch in kleine Eistüten gefüllt werden.

 

Die Muffins backen. Je nach Größe , kleinere Muffins ca. 15 Minuten, große Muffins ca. 25 Minuten.

 

Muffinsvarianten:

geriebene Nüsse (halbe Menge Mehl und halbe Menge geriebene Nüsse)

gewürfelte Äpfel und Zimt

gewürfelte Birnen

Bananen- und Schokowürfel

 

Die fertigen Muffins mit zerlassener Schoko und Streusel verzieren.

Gutes Gelingen!


Autor: Lungauer Kochwerk
Zurück zur Übersicht
Nach oben