Feines Lammragout,Feines Lammragoutlang100 Speck g1 Lammfleisch kg3 Öl EL10 Butter g2 Karotten Stück1 Zwiebel Stück100 Knollensellerie g3 Knoblauchzehen Stück2 Tomatenmark EL500 Rotwein ml500 Rindsuppe ml Salz Pfeffer, gemahlen Rosmarin Thymian Petersilie Oregano Preiselbeermarmelade
    1. Speck in Würfel schneiden, Bio-Lammfleisch grob würfeln
    2. Speckwürfel im Topf in etwas Öl anbraten
    3.  Bio-Lammfleisch und etwas Butter dazu geben, mitbraten bis der Fleischsaft reduziert ist
    4. Karotten, Zwiebel, Lauch, Sellerieknolle und Knoblauch kleinwürfelig schneiden
    5. zum Fleisch dazugeben und mitbraten
    6. Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz mitbraten
    7. mit Rotwein ablöschen und mit Rindssuppe aufgießen bis das Fleisch bedeckt ist
    8. Ragout einköcheln lassen, bis die Sauce sämig wird – bei Bedarf mit Wasser-Mehl-Gemisch abbinden
    9. mit Salz, Pfeffer, frischem Rosmarin, Thymian, Petersilie, Oregano und Preiselbeermarmelade abschmecken.

 

TIPP: Angela Walkner empfiehlt zum feinen Lammragout Semmelknödel.

Zutaten fürPersonen

Zutaten
Speck100g
Lammfleisch1kg
Öl3EL
Butter10g
Karotten2Stück
Zwiebel1Stück
Knollensellerie100g
Knoblauchzehen3Stück
Tomatenmark2EL
Rotwein500ml
Rindsuppe500ml
Salz
Pfeffer, gemahlen
Rosmarin
Thymian
Petersilie
Oregano
Preiselbeermarmelade
Merken / Teilen

Beschreibung

Merkmale

Zubereitungszeit: lang

Schwierigkeit: einfach


Kategorien

Zubereitung

    1. Speck in Würfel schneiden, Bio-Lammfleisch grob würfeln
    2. Speckwürfel im Topf in etwas Öl anbraten
    3.  Bio-Lammfleisch und etwas Butter dazu geben, mitbraten bis der Fleischsaft reduziert ist
    4. Karotten, Zwiebel, Lauch, Sellerieknolle und Knoblauch kleinwürfelig schneiden
    5. zum Fleisch dazugeben und mitbraten
    6. Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz mitbraten
    7. mit Rotwein ablöschen und mit Rindssuppe aufgießen bis das Fleisch bedeckt ist
    8. Ragout einköcheln lassen, bis die Sauce sämig wird – bei Bedarf mit Wasser-Mehl-Gemisch abbinden
    9. mit Salz, Pfeffer, frischem Rosmarin, Thymian, Petersilie, Oregano und Preiselbeermarmelade abschmecken.

 

TIPP: Angela Walkner empfiehlt zum feinen Lammragout Semmelknödel.


Autor: salzburgschmeckt.at
Zurück zur Übersicht
Nach oben