Bauernherbst, Draußen im Bauerngarten_Teaser

Es (Bauern)herbstelt im Salzburger Land

Wenn die Tage kürzer werden, es in den Morgen- und Abendstunden kühler wird und es Zeit ist, die reiche Ernte des Sommers einzufahren, beginnt im Salzburger Land traditionell die 5. Jahreszeit – der Salzburger Bauernherbst.

Es wird aufgetischt!

Ende August geht es los. Bis Ende Oktober laden unzählige Bauernherbst-Veranstaltungen ein, das kulturelle und kulinarische Erbe des Salzburger Landes zu entdecken. So bunt und vielfältig wie das Programm sind auch die kulinarischen Angebote der heimischen Landwirtschaft. Und erst die feinen, hausgemachten Schmankerl, die nach traditionellen (geheimen) Familienrezepten hergestellt werden, sind wahrlich ein Genuss, den man sich nicht entgehen lassen darf. Von den deftigen Kasnocken über die schmackhaften Bauernkrapfen bis zu fruchtigen Apfelradeln – da läuft einmal schon beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen.

Über den Wert des Bauernherbstes für die heimische Landwirtschaft

„Der Bauernherbst ist für die Salzburger Landwirte als regionale Produzenten und Nahversorger eine ideale Möglichkeit, ihr Lebensmittelhandwerk sowie ihre ausgezeichneten Produkte zu präsentieren“, so Landesrat DI Dr. Josef Schwaiger. „Zu sehen, woher unsere Lebensmittel kommen und wie sie hergestellt werden, fördert die Wertschätzung für unsere Bäuerinnen und Bauern sowie für deren Arbeit und die hohe Qualität ihrer Produkte.“

Beim Bauernherbst kommen Menschen zusammen, die in den Genuss kommen wollen von echten und ehrlichen Lebensmitteln aus Salzburg. Im Bauernherbst ist es seit jeher Brauch, dass sich Gastwirte gemeinsam mit den Bauern als ihre Lieferanten hochwertiger Lebensmittel aus der Region präsentieren.

Gefeiert und verkostet wird dann gemeinsam mit den Salzburgerinnen und Salzburgern und natürlich auch mit den zahlreichen Gästen!

Hier gibts weitere
Handwerksgschichtn Wirtshausgschichtn

Zum Newsletter anmelden - Salzburg Schmeckt

Lust auf Neuigkeiten?

Einfach jetzt den Salzburg schmeckt Newsletter abonnieren und regelmäßig Infos per Mail zum regionalen Einkauf und Genuss erhalten.