Itzlinger Jakob, Itzlinger`s Biobäckerei GmbH

Getreide, Mehl und Brot haben eine lange Tradition in der Familie Itzlinger: Seit Generationen ließen Bauern der Region ihr Korn in der idyllisch am Faistenauer Brunnbach gelegenen Karlmühle mahlen. Einen Teil dieses Mehls, den Müllerslohn, konnte der Müller in der eigenen Backstube für den Eigenbedarf und Verkauf zu Brot weiterverarbeiten.

Im Bestreben möglichst gute Lager- und Transportfähigkeit zu gewährleisten wurde damals vorwiegend Weißmehl erzeugt. Mit dem dafür notwendigen Verzicht auf Schale und Keimling des Korns nahm man ihm allerdings einen Großteil seiner wertvollen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und die wichtigen Faseranteile.

 

Als 1983 Jakob Itzlinger die Mühle seines Vaters übernahm, war es sein Anliegen, dem Brot seine ursprüngliche Kraft und Vollwertigkeit durch das ganze Korn wiederzugeben. Die Bio-Bäckerei Itzlinger war geboren. Mit einem kleinen Sortiment feinstem Biobrot und viel Idealismus wurde das Itzlinger Brot schnell zu einem Geheimtipp unter Kennern. Heute sind in der Karlmühle 20 Menschen damit beschäftigt über 60 verschiedene Brot- und Gebäcksorten zu formen und zu backen.

Garantiert-Regional

SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat

Lebensmittel, die mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat ausgezeichnet sind, werden streng kontrolliert. Nur geprüfte und zertifizierte Produkte und Gerichte dürfen das runde SalzburgerLand Siegel tragen. So kannst du darauf vertrauen, dass alle ausgezeichneten Produkte aus unserer Region stammen und mit handwerklichem Können veredelt werden.

Die Basis der Zertifizierung ist das nationale Gütesiegel AMA GENUSS REGION.
Itzlinger Jakob, Itzlinger`s Biobäckerei GmbH

Zurück
Nach oben